🥇 ▷ So hosten Sie einen Podcast mit WordPress mit PowerPress ✅

Möchten Sie einen Podcast mit WordPress hosten? Wenn das ein klares Ja ist, werden Sie diesen Beitrag auf jeden Fall lieben. Heute zeigen wir Ihnen genau, wie Sie mit einem raffinierten Plugin namens PowerPress einen erfolgreichen Podcast auf Ihrer WordPress-Site erstellen. Warum PowerPress? Nun, das Plugin enthält eine Million und eine der Funktionen, mit denen Sie Podcasts wie ein Boss hosten können.

Darüber hinaus können Sie mit PowerPress Ihre Podcasts unter anderem an Apple Podcasts (ehemals iTunes Podcasts), Spotify und Google Podcasts verteilen. Mit dem Plugin können Sie Millionen von Hörern erreichen, ohne sich zurückzulehnen. Das Beste daran ist, dass das Plugin ist kostenlos und unglaublich einfach einzurichten und zu verwenden.

Nachdem dies gesagt ist, trinken Sie eine heiße Tasse Kaffee und lassen Sie uns rollen. Oh, zögern Sie nicht, Fragen zu stellen und Ihre Gedanken im Kommentarbereich am Ende dieses Beitrags mitzuteilen.

Laden Sie PowerPress von WordPress.org herunter

Verwendung von PowerPress zum Hosten eines Podcasts mit WordPress

Richten Sie PowerPress ein, um einen Podcast mit WordPress zu erstellen und zu hosten, ohne eine weitere Sekunde zu verlieren. Mach dir keine Sorgen; Sie können das Plugin auch dann konfigurieren, wenn Sie der perfekte Anfänger ohne Programmierkenntnisse sind. Kommen wir zur Sache.

Installieren Sie PowerPress

PowerPress ist im WordPress.org-Plugin-Repository verfügbar, dh Sie können es direkt über das WordPress-Admin-Panel installieren. Wie? Navigieren Sie in Ihrem WordPress-Administratormenü zu Plugins> Neu hinzufügen Wie nachfolgend dargestellt.

Installieren Sie ein neues WordPress-Plugin

Dann treten Sie ein PowerPress Klicken Sie im Suchfeld auf und drücken Sie die Taste, sobald Sie das Plugin gefunden haben Jetzt installieren Schaltfläche, wie wir im Bild unten hervorheben.

Installieren des Powerpress WordPress Plugins

Drücken Sie danach die Taste aktivieren Sie Taste.

Powerpress Plugin aktivieren

Fügen Sie beim Aktivieren von PowerPress ein neues Element zu Ihrem WordPress-Administratormenü hinzu. Klicke hier PowerPress Menüpunkt wie im folgenden Screenshot hervorgehoben.

Powerpress Podcasting Plugin im WordPress Admin Menü

Konfigurieren Sie PowerPress

Konfigurieren Sie im nächsten Bildschirm die Grundeinstellungen für Ihren Podcast. Sie können unter anderem Einstellungen wie Ihren Podcast-Titel hinzufügen, Apple Podcasts einrichten, Blubrry-Dienste (Medien- und Statistik-Hosting) integrieren und Ihr blubrry.com-Konto (falls vorhanden) verknüpfen.

Powerpress-Setup zum Hosten eines Podcasts mit WordPress

Konfigurieren Sie Ihre Einstellungen (ich verspreche, es ist einfach wie A, B, C), scrollen Sie zum Ende der Seite und drücken Sie Änderungen speichern Taste.

Speichern Sie die Powerpress-Einstellungen

Erstellen Sie Ihren ersten Podcast

Mit Ihrer Grundeinstellung können Sie mit der Erstellung von Podcasts beginnen. Klick auf das Erstellen Sie einen Blog-Beitrag mit einer Episode Link wie im Bild unten gezeigt.

Erstellen Sie einen Podcast mit Powerpress

Wenn Sie auf diesen Link klicken, werden Sie zum bekannten WordPress-Post-Editor weitergeleitet. Uhr? Habe ich dir nicht gesagt, dass PowerPress es einfach macht, einen Podcast mit WordPress zu hosten?

Plugin für Podcast Powerpress WordPress

Was kommt als nächstes? Geben Sie Ihren Podcast-Titel und -Inhalt genauso ein, wie Sie einen Blog-Beitrag erstellen. Ein Podcast ist jedoch nicht vollständig mit der Audio- / Videodatei. Wie fügt man das hinzu? Scrollen Sie ganz einfach zum Ende der Seite, bis Sie den nächsten Abschnitt sehen.

Fügen Sie Powerpress-Podcast-Mediendateien im WordPress-Post-Editor hinzu

Zu diesem Zeitpunkt sollten Sie Ihre Podcast-Datei bereit haben. Das Beste daran ist, dass Sie Ihre Dateien auf jeder Medienhosting-Site hosten können.

Das Hochladen großer Dateien auf denselben Server, auf dem sich Ihre WordPress-Site befindet, kann abhängig von Ihrem Host zu langsamen Seitengeschwindigkeiten führen.

Für die Zwecke dieses Tutorials habe ich jedoch eine Musikdatei in meine WordPress-Medienbibliothek hochgeladen. Dann habe ich die Datei-URL eingefügt, wie im folgenden Screenshot gezeigt.

Kopieren Sie zu diesem Zeitpunkt die URL Ihrer Datei im vorherigen Abschnitt, fügen Sie sie ein, überprüfen Sie, ob alles in Ordnung ist, und klicken Sie auf Zu posten Taste. Mal sehen, was wir bisher erreicht haben.

Nicht schlecht. Was denkst du? War es einfach oder was?

Senden Sie Ihren Podcast an Podcast-Verzeichnisse

Jetzt, da Sie einen Podcast bereit haben, ist es Zeit, ihn zu weiteren Augäpfeln zu bringen. Natürlich müssen Sie einen Marketingplan für den Podcast erstellen, genauso wie Sie für Ihre anderen Inhalte werben.

Sie können es auch an Podcast-Verzeichnisse senden. Mit PowerPress ist es jetzt unglaublich einfach, Ihren Podcast an verschiedene Verzeichnisse zu senden. Wie machst du das?

Geh zurück zu PowerPress Admin-Bereich und klicken Sie auf Senden Sie Ihren Podcast an iTunes und andere Podcast-Verzeichnisse Link, wie wir unten hervorheben.

Senden Sie Podcasts mithilfe des Powerpress-Plugins an Podcast-Verzeichnisse

Sie werden zur Blubrry-Website weitergeleitet. Wenn Sie noch kein Konto haben, werden Sie aufgefordert, ein Konto zu erstellen. Wenn Sie bereits ein Konto haben, werden Sie zur nächsten Seite weitergeleitet.

Auf der vorherigen Seite können Sie Ihren Podcast in Apple Podcasts, Google Podcasts, Spotify, Google Play Music, TuneIn und Stitcher Podcast Radio umwandeln. Alle Links, die Sie benötigen, um Ihren Podcast an diese Verzeichnisse zu senden, finden Sie unter Navigation Menü rechts (siehe Bild oben).

Das ist noch nicht alles. Sie können in Ihrem Blubrry-Podcast-Dashboard noch viel mehr tun.

Und was ist mehr?

PowerPress bietet weitere Funktionen, mit denen Podcasts nicht nur Realität werden, sondern auch extrem viel Spaß machen. Sie können beispielsweise Podcasts aus SoundCloud, LibSyn, PodBean, Squarespace, Anchor.fm und RSS importieren. Sie können auch Einstellungen und Episoden aus Podcasting-Plugins importieren PodPress Y. Podcasting Plugin von TSG.

Sie können Podcast-Episoden auch von anderen Blogging-Plattformen wie Blogger, Joomla, Movable Type und TypePad importieren. Und da Blubrry Medienhosting anbietet, können Sie Ihre Mediendateien mit nur wenigen Klicks auf ihren Dienst migrieren.

Besorgt über SEO? PowerPress SEO ist eine neue Funktion, mit der Sie Ihre Podcast-Episoden für Suchmaschinen optimieren können, ohne ins Schwitzen zu geraten. Darüber hinaus können Sie die PowerPress-Audio- und -Videoplayer vollständig an Ihr Thema anpassen.

Außerdem können Sie MP3-ID3-Tags (Titel, Album, Künstler, Jahr usw.) definieren, die neben Ihren Podcast-Episoden angezeigt werden. PowerPress enthält viele andere Tools, die das Plugin zum Zeitpunkt des Schreibens zur Podcasting-Lösung der Wahl für über 60.000 WordPress-Benutzer machen.

Fazit

Eine Website, auf der Sie Ihren Podcast hosten und in mehreren Podcast-Verzeichnissen veröffentlichen können, ist unerlässlich. Die Website bietet Ihrem Hörer nicht nur die Möglichkeit, zuzuhören und zu abonnieren, sondern bietet Ihrer Community auch eine Plattform, um jede Episode zu diskutieren.

Sie können jeden Beitrag, der auf eine Podcast-Episode verweist, als Bereich für detaillierte Shownotizen oder weitere Informationen verwenden. Sie können den Kommentarbereich jedes Beitrags verwenden, um Feedback von Ihren Hörern zu jeder Episode zu erhalten. Darüber hinaus bietet Ihnen eine Website ein Archiv für alle Ihre Podcast-Episoden, ohne auf einen Drittanbieter angewiesen zu sein.

Ein leistungsstarkes Plugin wie PowerPress zum Hosten eines Podcasts mit WordPress führt zu greifbaren Ergebnissen. Warum? Dieser böse Junge macht viel schweres Heben für ein kostenloses WordPress-Plugin. Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass Sie ein besseres Podcasting-Plugin für WordPress bekommen können.

Einen Podcast mit WordPress hosten? Wir würden gerne hören, wie Sie es tun, sowie Ihre Gedanken zum gesamten Prozess in den Kommentaren.

%d bloggers like this: