10 kostenlose WordPress-Plugins für ein neues Blog

Die erstmalige Installation Ihres WordPress-Blogs ist einer der aufregendsten Teile des Bloggens. Sobald Ihr WordPress installiert ist, bedeutet dies, dass Sie mit einer schönen und sauberen Oberfläche arbeiten, die auf Updates und Anpassungen wartet. Eines der ersten Updates, das Sie an Ihrem Blog vornehmen sollten, ist das Laden mit den neuesten und besten kostenlosen WordPress-Plugins.

Im Folgenden finden Sie eine Auswahl der am häufigsten heruntergeladenen, angeforderten und aktualisierten Plugins, die in einem neuen WordPress-Blog verwendet werden können.

1 # Starbox

Starbox ist als Author’s Box of Humans bekannt. Starbox ist unter anderem ein hervorragendes Autorenbox-Plugin für WordPress. Es ist sehr nützlich für neue WordPress-Blogs mit zahlreichen Autoren. Sie können ganz einfach aus einer Vielzahl von benutzerdefinierten Funktionen auswählen, z. B. den Speicherort des Autorenfelds und ob Sie den neuesten Blog-Beitrag des Autors anzeigen möchten.

2 # WP Open Graph

Das WP Open Graph-Plugin ist ein großartiges Tool, um sicherzustellen, dass Ihre Website immer vollständig optimiert ist und Ihre besten Inhalte berücksichtigt, um das Suchranking zu verbessern. Das WP Open Graph-Plugin stellt sicher, dass jede Seite und jeder Beitrag mit einem geeigneten Titel, einer Miniaturansicht und einer Beschreibung versehen ist, während sie in sozialen Medien geteilt werden.

3 # Digg Digg

Mit diesem Plugin können Blogbesitzer auf einfache Weise Social-Sharing-Symbole auf ihren Websites festlegen. Die beiden Optionen zum Einrichten von Social-Sharing-Schaltflächen auf Ihrer Website befinden sich am Anfang oder Ende Ihrer Seiten und Beiträge, und die zweite Option ähnelt einer schwebenden Leiste neben Ihrem Inhalt. Sie haben auch die volle Kontrolle darüber, welche Social-Media-Symbole zusammen mit Ihrer Position verwendet werden sollen.

4 # PopupAlly

Das Erweitern Ihrer Mailingliste ist eine der wichtigsten Methoden, um mehr Menschen für Ihr Blog zu gewinnen und sie dazu zu bringen, immer wieder zurück zu kommen. Die Verwendung eines Popup-Fensters in Ihrem Blog funktioniert besser als jede andere verfügbare Methode. Anstatt für ein Popup-WordPress-Plugin zu bezahlen, können Sie PopupAlly kostenlos verwenden, um über Nacht mit dem Erstellen Ihrer Mailingliste zu beginnen. Das Setup dauert nur 5 Minuten und kann auch in MailChimp und Aweber integriert werden.

5 # Kontaktformular 7

Als Blogger möchten Sie mit Ihrem Publikum in Kontakt treten und hören, was es zu Ihren Inhalten zu sagen hat. Eine gute Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, Ihrer Website ein einfaches Kontaktformular hinzuzufügen. Kontaktformular 7 ist eine der einfachsten Möglichkeiten, ein Kontaktformular zu Ihrer Website hinzuzufügen, und dauert nur eine Minute.

6 # Verwandte Beiträge für WordPress

Die Verwendung verwandter Beiträge für WordPress ist eine großartige Möglichkeit, Ihre anderen Blog-Artikel mit Besuchern zu teilen, die auf Ihre Website kommen und nach mehr Inhalten zum Lesen suchen. Dieses Plugin enthält Einstellungen und Optionen für WordPress-Benutzer. Sie können beispielsweise auswählen, dass für jeden zugehörigen Beitrag eine Miniaturansicht angezeigt werden soll. Zusammen mit diesem Plugin können Sie jedes Mal, wenn Sie etwas Neues veröffentlichen, eine Standardanzahl verwandter Beiträge festlegen. Wenn Sie beabsichtigen, Ihre Absprungrate zu senken, können Sie unter Ihren Posts funktionsbezogene Inhalte hinzufügen.

7 # Akismet

Akismet ist eines der am häufigsten verwendeten und wichtigsten WordPress-Plugins. Es wurde entwickelt, um alle Spam-Kommentare sowie Pingbacks zu Ihrem Blog zu erfassen. Obwohl es fast unmöglich ist, alle Spam-Mails abzufangen, kann dieses Plugin das meiste davon hervorragend erfassen.

8 # YARPP

Eine der besten Möglichkeiten, um Leser auf Ihrer Website zu halten, besteht darin, ihnen ständig neue Angebote zum Lesen anzubieten. Das YARPP WordPress Plugin ist ein großartiges Tool für diesen Job. Dieses Plugin kann Ihren Lesern die relevantesten Artikel in Ihrem Blog anzeigen, die in direktem Zusammenhang mit dem Inhalt stehen, den sie bereits auf Ihrer Website lesen. Je relevanter der Inhalt ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass er länger bleibt.

9 # Q2W3 festes Widget

Wenn Sie einen Bereich in Ihrem Blog haben (insbesondere die Seitenleiste), in dem der Inhalt auch nach dem Scrollen des Benutzers kontinuierlich angezeigt werden soll, wird dringend empfohlen, das Q2W3 Fixed Widget-Plugin herunterzuladen und zu implementieren. Es ist extrem einfach einzurichten und zu verwenden und gleichzeitig sehr effektiv.

10 # Einfache Preistabelle Lite de Fatcat Apps

Wenn Sie ein Blog haben, in dem Produkte oder Dienstleistungen verkauft werden, sollten Sie auf jeden Fall eine Preistabelle in Ihre Website aufnehmen. Eine der besten Möglichkeiten, dies einzurichten, ist die Verwendung des WordPress-Plugins Easy Pricing Tables. Erstellen Sie schöne Vergleichs- und Preistabellen und lassen Sie sie dann in Ihrem Blog-Inhalt anzeigen.

Wie oben erwähnt, ist es eine aufregende Zeit, Ihr Blog mit einem neuen WordPress-Thema zu starten und es mit neuen Plugins und Themen zu laden. Schauen Sie sich unbedingt die obige Liste an und sehen Sie, welche der Plugins für den Inhalt Ihrer Website am relevantesten sind.

%d bloggers like this: