12 Volt gegen 18 Volt Werkzeuge: Die richtige Wahl für Sie

Jedes Jahr stoßen wir auf neue Technologien, Werkzeuge und Innovationen. Zum Beispiel eine Batterietechnologie, die zuvor eine geringere Laufzeit bot als die Advanced Edition. Bessere Werkzeuglebensdauer und mehr Leistung sind die zusätzlichen Vorteile. Insgesamt sind dies einige der vielen Faktoren, die die großen Werkzeugherstellungsmarken liefern. Heute liegt die Leistung der 18-Volt-Werkzeuge vor den schnurgebundenen Werkzeugen.

Die erstklassigen Mitarbeiter beginnen, ihre 18-Volt-Geräte als grundlegende Anforderungswerkzeuge für ihre Werkstatt zu betrachten. Die schrittweise Innovation und Weiterentwicklung von Werkzeugen zeigt weiterhin die ähnlichen Möglichkeiten von 18-Volt- und 12-Volt-Werkzeugen. Es ist aufregend, mit diesen beiden Typen zu arbeiten.

Es ist jedoch nicht die einzige Überlegung, nur mehr Strom zu liefern. Irgendwann erleben wir bestimmte Rückschläge, die nicht für die Leistung verantwortlich sind, sondern für die mit der Leistung verbundenen Faktoren. Die Verwendung eines Vorschlaghammers zum Töten einer Fliege ist eine solche Energie- und Zeitverschwendung, bei der ein Fliegenvernichter besser und schneller vorgehen kann. Mit einfachen Worten, wir meinen, dass sowohl die 12- als auch die 18-Volt-Werkzeuge mehr oder weniger die gleichen Funktionen erfüllen. Aber welches ist das bessere, zu dem es aufgrund bestimmter technischer Überlegungen beim Vergleich von 12-Volt- und 18-Volt-Werkzeugen variiert. Also, lasst uns eintauchen, um diese zu überprüfen!

12 Volt VS 18 Volt Werkzeuge (Leistung und Ergonomie)

Leistung

Es besteht kein Zweifel, dass ein 18-Volt-Elektrowerkzeug mehr Leistung liefert als die 12-Volt-Gegenstücke. Möglicherweise benötigen Sie jedoch nicht häufig ein so hohes Drehmoment (geliefert von 18 Volt), um die Arbeit zu erledigen. Zum Beispiel reicht ein 12-Volt-Werkzeug für die meisten professionellen Installateure und Holzbauer einfach aus, um ihre Arbeitsanforderungen zu erfüllen. Der gesamte Verdienst geht auf die Li-Ionen-Technologie zurück, die die aktuellen Modelle von 12-Volt-Elektrowerkzeugen ähnlich wie die 18-Volt-Modelle von gestern ausführen. Einige Modelle liegen sogar zwischen den beiden Kategorien.

Für Produktionsmitarbeiter, die im Allgemeinen mit hohen Belastungen und hohen Aufgaben zu tun haben, empfehlen wir jedoch immer, die 18-Volt-Kategorie zu wählen, um solche Arbeiten zu erledigen. Andernfalls ist die 12-Volt-Plattform für leichte bis mittelschwere Aufgaben ausreichend funktionsfähig.

12 Volt

Gewicht

12-Volt-Elektrowerkzeuge sind im Vergleich zu einem 18-Volt-Gegenstück leicht. Hier erhalten Sie viele Vorteile, wenn Sie ein 12-Volt-Werkzeug verwenden, das Sie auf Dachböden, in Kriechkammern oder bei Arbeiten über Kopf mit ausgestreckten Armen verwenden können. Wenn Sie eine bestimmte Leistung erhalten möchten, die für Ihr Projekt benötigt wird, wählen Sie die Werkzeuge der Kategorie 12 Volt.

Größe

Wenn die Größe Ihrer Elektrowerkzeuge kompakt ist, können diese problemlos in den erforderlichen Arbeitsbereich transportiert werden. In dieser Hinsicht ist die 12-Volt-Kategorie die am meisten nachgefragte, beispielsweise eine Schlagbohrmaschine oder ein Schlagschrauber, eine Kreissäge oder eine Einhand-Säbelsäge, und viele andere, die leicht in einem Rucksack oder einer Werkzeugkiste von angemessener Größe zu handhaben sind mitnehmen. Umgekehrt ist ein 18-Volt-Werkzeugsatz relativ größer und sperriger als die vorherige Kategorie.

Die 12-Volt-Werkzeuge lassen sich ohne häufige LKW-Fahrten problemlos auf den Dachboden klettern oder in den Unterraum des Hauses kriechen, da alles eines 12-Volt-Kits problemlos in eine Tasche passt.

12 Volt VS 18 Volt Werkzeuge – Zusätzliche Überlegungen

Aufladezeit

Bis die Entwickler ein 1-Minuten-Ladegerät auf den Markt bringen, haben Sie die 12-Volt-Akkus, um mit der Zeit schneller aufgeladen zu werden. Die Sofortladetechnologie der 12-Volt-Plattform verringert jedoch die Lücke bei einigen ihrer 18-Volt-Gegenstücke. Es dauert ungefähr 12 bis 16 Stunden und 8 bis 10 Stunden, bis eine 12-Volt-Batterie und eine 18-Volt-Batterie vollständig aufgeladen sind.

18 Volt

Laufzeit

Es ist so offensichtlich, dass die 18-Volt-Modelle länger laufen werden als das 12-Volt-Werkzeug, da letzteres eine geringere Kapazität aufweist. Daher läuft es bei jeder Ladung für einen kürzeren Zeitraum.
Die Laufzeit ist einer der entscheidenden Faktoren, die berücksichtigt werden müssen, insbesondere wenn Sie eine kontinuierliche Stromversorgung benötigen, um Ihre Arbeit zu erledigen, wodurch der Bedarf an einer Reihe von Batteriesicherungen minimiert wird.

Hinweis: Unterschiedliche Batterien halten trotz gleicher Spannungskapazität unterschiedlich lange. Tatsächlich hängt die Batterielaufzeit von der Art des Werkzeugs ab, das für eine bestimmte Arbeit verwendet wird. Der mAh-Wert der Batterie, der die Kapazität angibt und angibt, ob das Werkzeug (mit dieser Batterie) bei voller Leistung verwendet wird oder nicht, sind weitere Faktoren, von denen die Laufzeit abhängt.

Kosten

Die meisten Benutzer werden eher dazu neigen, in die 12-Volt-Kategorie zu investieren. Dies liegt daran, dass die Einstiegskosten nicht so hoch sind wie bei der 18-Volt-Plattform. Auf der Suche nach einem 12-Volt-System in Premiumqualität – auch wenn es als zusätzliches Werkzeug ausgewählt wurde – ist es immer noch ein intelligenteres Werkzeug, mit dem man arbeiten kann.

Urteil

Wir, die wir uns in einer sich ständig weiterentwickelnden Generation befinden, werden immer eher von den neuen Innovationen und technologischen Fortschritten angezogen. Die menschlichen Anforderungen werden nicht aufhören, mehr zu wollen. Wenn Sie ein professioneller Holzarbeiter sind, ist es immer eine Freude, mehr Einrichtungen und Komfort für schnurlose Werkzeuge zu erhalten.
Wenn Sie jedoch die technischen Details berücksichtigen, bevor Sie ein Modell kaufen, das für Sie das richtige sein könnte, ist dies der letzte Schritt. Sie müssen sich entscheiden, ob Sie sich an die 12-Volt-Plattform oder die 18-Volt-Plattform halten möchten, ob Sie ein kompaktes, leichtes und erschwingliches Modell oder genau das Gegenteil usw. möchten. Die 12-Volt-Kategorie ist geeignet, um Ihre Reichweite auf engstem Raum zu verbessern. Es verringert auch das Ermüdungsgefühl, typischerweise bei längeren Anwendungen.

Hier ist der kluge Deal: In Anbetracht der “Profis” der 12Volt-Kategorie gibt es nur einige davon. Die meisten erfahrenen Profis würden sich für die 18-Volt-Plattform entscheiden, während die andere Kategorie als zusätzliche Option beibehalten wird, wenn die Situation erfordert, dass Ergonomie der Leistung vorgezogen wird.

%d bloggers like this: