Apple: Trennen sich Ihre Airpods von selbst? Hier sind einige Lösungen für das Problem!

Stehen Sie vor dem nervigen Problem, dass Apple AirPods ständig die Verbindung trennen? Nun, die gute Nachricht ist, dass Sie nicht der einzige sind. Das Problem ist so weit verbreitet, dass es auch 2021 noch AirPods-Benutzer betrifft. NextPit erklärt, wie Sie diese Verbindungsprobleme beheben können.

Da die Benutzerfreundlichkeit als der beste Aspekt von Apples AirPods angepriesen wird, ist es ziemlich ironisch zu sehen, dass das Apple-Forum mit Fragen von Benutzern übersät ist, die während eines Spiels zufällige Probleme beim Trennen von AirPods haben. Versuchen wir zu verstehen, warum dies geschieht, und finden Sie einige plausible Lösungen. Beachten Sie, dass die meisten Lösungen in diesem Artikel auch für Apple AirPods Pro gelten.

Zusammenfassung:

Die kabellosen Kopfhörer von Apple, die AirPods, haben sich seit ihrer Einführung im Jahr 2016 vor allem bei iPhone- und iPad-Nutzern als Benchmark etabliert. Als Nachfolger der alten kabelgebundenen Ohrhörer von Apple, die als Earpods vermarktet werden, stehen im Jahr 2021 drei verschiedene AirPods-Modelle zur Auswahl. Standard-AirPods (derzeit in der zweiten Generation), AirPods Pro und AirPods Max.

Da die Benutzerfreundlichkeit als der beste Aspekt von Apples AirPods angepriesen wird, ist es ziemlich ironisch, dass das Apple-Forum mit Fragen von Leuten übersät ist, die anscheinend Probleme damit haben. Eines dieser Probleme ist insbesondere das zufällige Trennen von AirPods während eines Telefonats oder beim Musikhören. Versuchen wir zu verstehen, warum dies geschieht, und finden Sie einige plausible Lösungen.

Warum trennen Apple AirPods ständig die Verbindung?

frau traegt apple airpods pro

Apple AirPods sind großartig, bis sie zufällig beginnen, die Verbindung zu trennen! / © Apfel

Bevor Sie überhaupt beginnen, ist es gut, die Ursachen für dieses lästige Problem zu untersuchen. Unsere Recherchen haben es uns ermöglicht, den Schluss zu ziehen, dass es mehrere Gründe für die zufällige Trennung von AirPods geben kann. Wir konnten jedoch drei Hauptaspekte identifizieren

  • Ein Softwareproblem: Wird normalerweise durch ein Software-Update oder eine versehentliche Änderung bestimmter Einstellungen verursacht.
  • Ein Problem mit Signalstörungen: Drahtlose Geräte sind sehr störanfällig.
  • Ein Hardwareproblem: Möglicherweise liegt ein Problem mit den Kopfhörern selbst vor.

Abhängig von der Ursache können die Schritte zur Fehlerbehebung bei AirPods, die häufig getrennt werden, von absolut einfach bis sehr komplex variieren. Werfen wir nun einen Blick auf einige der plausiblen Lösungen, beginnend mit der einfachsten.

Basislösungen

AndroidPIT Airpods Pro 17

Beginnen wir mit den einfachsten Schritten zur Fehlerbehebung! / © Ben Miller / NextPit

Überprüfen Sie den Akku der AirPods

Auf die Gefahr hin, viele von Ihnen zu verärgern, die möglicherweise andere Probleme mit AirPods haben, gehen wir zunächst auf den vielleicht häufigsten Grund für häufige Verbindungsabbrüche ein. Viele Leute vergessen einfach, wie lange sie ihre AirPods schon benutzen. Wenn der Akkustand von AirPods einen bestimmten Schwellenwert überschreitet, werden sie wahrscheinlich zufällig getrennt.

Glücklicherweise können Sie die verbleibende Akkulaufzeit schnell überprüfen, indem Sie diese wenigen einfachen Schritte befolgen. Wenn Sie ein iPhone verwenden, können Sie dies tun, indem Sie zum Batterie-Widget gehen.

  1. Um das Batterie-Widget zu öffnen, halten Sie den Startbildschirm gedrückt, bis die Symbole zu zittern beginnen.
  2. Tippen Sie auf das „+“-Symbol in der oberen linken Ecke, um auf die Widget-Seite zuzugreifen.
  3. Scrollen Sie nach unten und suchen Sie nach Batterie, und wählen Sie dann Widget hinzufügen .

Jetzt können Sie die Akkulaufzeit der AirPods überwachen und rechtzeitig benachrichtigt werden, bevor sie auf ein kritisches Niveau sinkt und die Klangqualität beeinträchtigt.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, sie wieder in ihre Hülle zu legen und den Deckel offen zu lassen. Wenn Sie Ihr iPhone näher an die Hülle bringen, wird möglicherweise ein Popup-Fenster angezeigt, in dem die verbleibende Ladung der Hülle und der AirPods angezeigt wird.

Wenn Sie keine Lust haben, das alles zu tun, können Sie Siri einfach fragen, wie hoch der Batterieprozentsatz Ihrer AirPods ist!

Bluetooth-Einstellungen prüfen

Jetzt, da Sie sicher sind, dass die AirPods ausreichend aufgeladen sind, ist es an der Zeit, einen Schritt weiter zu gehen. Da AirPods Bluetooth verwenden, um sich mit Ihren Geräten zu verbinden, ist es immer eine gute Idee, nach möglichen Bluetooth-bezogenen Problemen zu suchen.

Das allererste, was Sie tun können, ist, Bluetooth auszuschalten und dann wieder einzuschalten. Bevor Sie dies tun, wird empfohlen, dass Sie Ihre AirPods von jedem anderen Gerät trennen, mit dem Sie sie verbunden haben. Sobald Bluetooth wieder eingeschaltet ist, überprüfen Sie, ob sich die AirPods automatisch wieder verbinden und das Problem behoben ist.

Eine drastischere Methode besteht darin, AirPods von Ihrem Smartphone zu entkoppeln und erneut zu verbinden. Beachten Sie, dass dieser Vorgang sie auch von anderen Geräten trennt, die mit demselben iCloud-Konto verknüpft sind. So entkoppeln Sie AirPods von Ihrem iPhone:

  1. Einstellungen öffnen.
  2. Tippen Sie auf Bluetooth.
  3. Tippen Sie in der Geräteliste auf die Schaltfläche “i” neben AirPods.
  4. Tippen Sie auf Dieses Gerät vergessen.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Ihre AirPods wieder mit Ihrem iPhone zu verbinden:

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihr iPhone entsperrt und auf dem Startbildschirm ist.
  2. Legen Sie Ihre AirPods in ihre Hülle, lassen Sie die Abdeckung offen und halten Sie sie neben Ihr iPhone.
  3. Eine Konfigurationsanimation wird angezeigt.
  4. Tippen Sie auf die Option “Verbinden”.
  5. Auf Ihrem iPhone wird eine Setup-Animation angezeigt.
  6. Tippen Sie auf Verbinden und schließen Sie den Einrichtungsvorgang ab.

WLAN kurz ausschalten

Wenn das Verbindungsproblem auf einem bestimmten Gerät auftritt, ist es eine gute Idee, Wi-Fi auf diesem Gerät zu deaktivieren, um zu überprüfen, ob das Problem weiterhin besteht. Beachten Sie, dass dies ein Schritt zur Fehlerbehebung ist, um zu überprüfen, ob das Deaktivieren von Wi-Fi das Problem behebt. Sie müssen es natürlich wieder aktivieren, sobald Sie festgestellt haben, dass Wi-Fi die Ursache des Problems ist.

Sobald Sie festgestellt haben, dass Wifii tatsächlich die Ursache des Problems war, ist es möglicherweise eine gute Idee, den Abstand zwischen den AirPods und dem verbundenen Gerät so weit wie möglich zu verringern. Überprüfen Sie auch, ob sich AirPods in der Nähe von Mikrowellen, Babyphones und sogar drahtlosen Kameras befinden.

Fortschrittliche Lösungen

AndroidPIT Airpods Pro 4

Wenn die einfacheren Schritte nicht geholfen haben, ist es an der Zeit, zur Sache zu kommen! / © Ben Miller / NextPit

AirPods-Firmware aktualisieren

Die zufällig ausgegebene Unterbrechung kann auch das Ergebnis einer veralteten Firmware auf AirPods sein. Um zu überprüfen, ob es ein Firmware-Update für Ihre AirPods gibt, müssen Sie Folgendes auf Ihrem iPhone tun:

  1. Stellen Sie sicher, dass sich Ihre AirPods in ihrer Hülle befinden und mit dem iPhone verbunden sind.
  2. Einstellungen öffnen.
  3. Gehen Sie zu Allgemein und dann zu Info.
  4. Scrollen Sie nach unten zu den verbundenen AirPods und wählen Sie sie aus.
  5. Auf einem Bildschirm werden dann Details zu den AirPods angezeigt, einschließlich der Firmware-Version.
    1. Um die Firmware zu aktualisieren, laden Sie das Case mit den Kopfhörern auf und lassen Sie es eine Weile (am besten über Nacht) neben dem iPhone liegen.
  6. Es gibt keine Möglichkeit, die Installation einer Firmware-Version auf AirPods zu erzwingen.
  7. Wenn eine neue Firmware-Version verfügbar ist, sollte das neue Update automatisch installiert werden.

Wenn Ihre AirPods danach weiterhin das gleiche Verbindungsproblem haben, müssen drastischere Maßnahmen ergriffen werden.

Deaktivieren Sie die automatische Ohrerkennung

Die automatische Ohrerkennung ist eine raffinierte Funktion, die im Grunde das tut, was der Name sagt. Diese Funktion teilt Ihrem Gerät mit, wenn sich AirPods in Ihren Ohren befinden. Die Funktion wurde jedoch auch dafür verantwortlich gemacht, das Problem mit der automatischen Trennung zu verursachen. Wenn Sie durch zufällige Verbindungsabbrüche gestört werden, ist es ratsam, diese Funktion auszuschalten. So geht’s.

  1. Gehe zu den Einstellungen
  2. Gehen Sie zu den Bluetooth-Einstellungen und tippen Sie in der Geräteliste auf die Schaltfläche “i” neben AirPods.
  3. Deaktivieren Sie die Option Automatische Ohrerkennung.

Automatische Umschaltung deaktivieren

Auto Switching ist eine Funktion, die mit iOS 14 eingeführt wurde. Sie ermöglicht es AirPods, automatisch zwischen Apple-Geräten zu wechseln. Falls Sie mehrere Apple-Geräte zu Hause haben, soll diese Funktion Ihnen das Leben erleichtern.

Häufig kann die Aktivierung dieser Funktion jedoch zu zufälligen Verbindungsabbrüchen und zum Verbinden von AirPods mit einem unerwünschten Gerät führen. So oder so können Sie die automatische Umschaltung auf Apple AirPods deaktivieren.

  1. Gehe zu den Einstellungen
  2. Gehen Sie zu den Bluetooth-Einstellungen und tippen Sie in der Geräteliste auf die Schaltfläche “i” neben AirPods.
  3. Tippen Sie auf die Option “Mit diesem iPhone verbinden”.
  4. Stellen Sie sicher, dass die Option “Automatisch” nicht ausgewählt ist.
  5. Wählen Sie die Option “Wann zuletzt mit diesem iPhone verbunden”.

Letzter Rechtsweg

AndroidPIT Airpods Pro 14

Sowohl AirPods- als auch AirPods Pro-Modelle sind anfällig für Verbindungsprobleme. / © Ben Miller / NextPit

Wir haben versucht, die meisten der möglichen Ursachen und Lösungen für das Problem mit der Unterbrechung der Verbindung von AirPods zu beheben. Tatsächlich besteht eine gute Chance, dass Sie das Problem mit einer der oben genannten Methoden behoben haben. Wir denken, dass die meisten Schritte relativ einfach durchzuführen sind.

Wenn das Problem jedoch immer noch nicht behoben ist, kann dies bedeuten, dass es sich um ein Problem handelt, das mehr Aufmerksamkeit erfordert und auf ein schwerwiegenderes Hardwareproblem hinweisen kann. Dies kann insbesondere der Fall sein, wenn Sie kürzlich einen Ihrer AirPods fallen gelassen haben. In diesem Fall wenden Sie sich am besten an den nächstgelegenen Apple Store, um einen Techniker nachsehen zu lassen.

See also  Wearables: So richten Sie Ihre Fitbit Smartwatch oder Ihr Fitbit Armband ein