en English
ar Arabiczh-CN Chinese (Simplified)nl Dutchen Englishfr Frenchde Germanit Italianpt Portugueseru Russianes Spanish

Beste Flammenglühbirne Test für einen realistischen Effekt in Ihrem Außenlicht

Beste Flammenglühbirne Test Sei es ein Esszimmer, die Veranda oder die hintere Terrasse, die Beleuchtung hat einen erheblichen Einfluss auf das Erscheinungsbild eines Raums. Das warme Aussehen der Flammenbeleuchtung ist eine Möglichkeit, die Bordsteinkante eines Hauses bei Nacht zu verbessern oder die Stimmung für einen romantischen Abend zu Hause zu schaffen. Flammenglühbirnen verwenden LED-Technologie, um realistisch aussehende Flammen zu erzeugen. Sie sind in Modellen erhältlich, die für Standardleuchten und kleinere Kandelaberbirnen geeignet sind. Im Gegensatz zu Standard-Glühbirnen verfügen flackernde Flammenbirnen über mehrere Lichtmodi, um unterschiedliche Looks zu erzielen.

Dieser Leitfaden beleuchtet die kritischen Faktoren, die beim Kauf einer Flammenglühbirne zu berücksichtigen sind, und gibt einen Überblick über einige der besten Optionen auf dem Markt.

Beste Flammenglühbirne Test

  1. BESTE GESAMT: CPPSLEE LED Flame Effect Glühbirne, 4 Modi
  2. BEST BANG FÜR DEN BUCK: Dyforce LED-Flammeneffektlampen, 4 Modi, 10er-Pack
  3. BESTE DÜNNE GLÜHBIRNE: HoogaLife LED Flammeffekt Glühbirnen
  4. BESTE FLAMMENFORM: Artistic Home Dormily Xmas Decor Flame Glühbirnen
  5. BERÜCKSICHTIGEN SIE AUCH: Pretigo LED Fire Flame Effect Glühbirnen, 6W
Die beste Option für Flammenglühbirnen

Was ist bei der Auswahl der besten Flammenglühbirnen zu beachten?

Während die Basisgröße einer der wichtigsten Faktoren ist, die bei der Suche nach Flammenglühlampen als Ersatz für die Standardlampen in einer Leuchte zu berücksichtigen sind, sind auch andere Attribute entscheidend, einschließlich Helligkeit, Beleuchtungsmodus und Lebensdauer. Lesen Sie weiter, um mehr über diese Faktoren zu erfahren.

Lampengröße und -form

Lampengröße und -form variieren je nach Flammenglühbirne. Die Basisgröße bestimmt, für welche Leuchte die Glühbirne passt. Die meisten flackernden Flammenbirnen sind in den Basisgrößen E26 und E12 erhältlich. Lampen der Größe E26 passen für die meisten Standardleuchten, einschließlich Verandaleuchten, Garagenleuchten und die meisten Lampen. Glühbirnen der Größe E12 sind Typen auf Kandelabersockel, zu denen die meisten Kronleuchter und einige kleinere Lampen gehören.

Die Form und Größe der Glühbirne selbst variiert ebenfalls. Die meisten Glühbirnen sind zwischen 4 und 6 Zoll hoch und haben einen Durchmesser von etwa 2,5 Zoll. Einige Glühbirnen sind mit einem Durchmesser von nur 1,5 Zoll schmal und eignen sich daher für ein dünneres Flammenbild, ideal für Leuchten wie eine Verandalampe. Die meisten Flammenglühbirnen haben eine zylindrische Form, die sich vom bauchigen Aussehen einer Standardglühlampe oder einer LED-Glühbirne unterscheidet. Dadurch kann die Glühbirne besser wie eine Flamme aussehen. Glühbirnen mit E12-Sockel haben Glühbirnen mit einer Flammenform, ähnlich der Form von E12-Glühlampen.

Helligkeit

Obwohl die meisten flackernden Flammenbirnen die Ästhetik eines Raums oder eines Außenraums verbessern, müssen viele dennoch ein gewisses Maß an Sichtbarkeit bieten. Veranda- und Garagenlichter müssen genügend Helligkeit erzeugen, um nachts Sichtbarkeit zu gewährleisten und gleichzeitig stilvoll auszusehen.

Die Helligkeit variiert mit den LED-Lampen. Die meisten LED-Lampen verbrauchen ungefähr 2 Watt Energie, was ungefähr 100 Lumen erzeugt; Dies wird als hell genug angesehen, um einen Gehweg zu beleuchten. Einige LED-Lampen verbrauchen bis zu 6 Watt Leistung und können mehr als 300 Lumen erzeugen. Denken Sie daran, dass je mehr Watt die Glühbirne verbraucht, desto mehr Einfluss hat sie auf die Stromrechnung eines Hauses. Obwohl LED-Lampen einen kleinen Teil der Energie verbrauchen, die eine Standard-60-Watt-Glühlampe verbraucht, können sie dennoch Auswirkungen auf die Stromrechnung haben, insbesondere wenn sie in einer Veranda verwendet werden, die die ganze Nacht über beleuchtet bleibt.

Flammenorientierung

Leuchten unterscheiden sich in der Art und Weise, wie sie eine Glühbirne halten. Während die meisten Lampen eine Glühbirne vertikal mit dem Sockel unten halten können, halten die meisten Veranda- und Garagenlichter eine Lampe mit dem Sockel nach oben. In diesem Sinne haben viele Flammenbirnen einen Schwerkraftmodus, der es ihnen ermöglicht, eine Flamme zu erzeugen, die entweder nach oben oder nach unten brennt. Diese Lampen verfügen über Sensoren, die die Ausrichtung der Lampe bestimmen und die Flamme so einstellen, dass sie nach oben brennt, unabhängig davon, ob sie mit der rechten Seite nach oben oder nach oben zeigt. Dies trägt dazu bei, ein authentisches Aussehen der Leuchte zu erhalten.

Beleuchtungsmodi

Zusätzlich zu einem Schwerkraftmodus, der die Flamme ausrichtet, bieten die meisten Flammenglühbirnen verschiedene Modi, mit denen der Benutzer sein Aussehen anpassen kann, einschließlich Atmung, Flammenemulation und allgemeinem Licht. Im Atemmodus wird die Helligkeit der Glühbirne langsam gedimmt und aufgehellt, um die ungleichmäßige Beleuchtung einer lebenden Flamme zu simulieren, wodurch ein subtileres Aussehen einer Flamme hinter dem undurchsichtigen Glas entsteht. Der Flammenemulationsmodus ahmt das Aussehen einer lebenden Flamme nach und erzeugt den realistischen Effekt, den die Glühbirne erzeugen soll. Ein allgemeiner Lichtmodus strahlt ähnlich wie ein Standard-LED-Licht aus und ist daher ideal in Situationen, in denen maximale Sichtbarkeit erforderlich ist.

Lebensdauer

Die Lebensdauer einer LED hängt von der Wärmemenge ab, die sie erzeugt. Lampen, die kühler laufen, halten länger, während Lampen, die heißer laufen, früher ausgehen. Je mehr Energie eine LED-Flammenbirne verbraucht, desto heißer brennt sie und desto kürzer ist ihre Lebensdauer. Höhere LED-Lampen mit einer Leistung von 5 oder 6 Watt halten in der Regel etwa 30.000 Stunden. Kleinere Lampen, die etwa 2 Watt verbrauchen, können bis zu 60.000 Stunden halten. Beachten Sie, dass Umgebungsfaktoren auch die Leistung eines LED-Lichts beeinflussen. Ein LED-Licht, das bei heißen Außentemperaturen arbeitet, verschlechtert sich schneller als ein LED-Licht, das in einer kühleren Umgebung arbeitet.

Unsere Top Picks

Die folgende Liste enthält Glühbirnen, die authentische Flammen für Leuchten erzeugen, die von Verandalichtern bis hin zu Kronleuchtern im Esszimmer reichen. Jede der folgenden Leuchten wirkt sich auf die Stimmung eines Raums oder eines Außenraums aus.

Die beste Option für Flammenglühbirnen: CPPSLEE LED-Glühbirne mit Flammeneffekt, 4 Modi
Mit ihren vier Lichtmodi und ihrer hellen Leistung ist diese Glühbirne mit LED-Flammeneffekt ideal, um Garagenlichtern oder einer Hinterhofterrasse das Aussehen von lebensechten Flammen zu verleihen. Die vier Modi, darunter ein Schwerkraftmodus, ein Emulationsmodus, ein Atemmodus und ein allgemeiner Lichtmodus, sorgen für Vielseitigkeit. Im Schwerkraftmodus richtet die Glühbirne die Flamme automatisch so aus, dass sie nach oben brennt, unabhängig davon, ob sie verkehrt herum oder mit der rechten Seite nach oben positioniert ist.Diese Lampe passt in Standard-E26-Fassungen und produziert 150 Lumen. Es misst etwa 6 cm groß und etwas mehr als 2 cm im Durchmesser. Löcher in der Oberseite der Glühbirne ermöglichen die Wärmeabgabe, sorgen dafür, dass sich die Glühbirne kühl anfühlt und ihre Lebensdauer verlängert. Mit nur 1,8 Watt verbraucht diese Glühbirne etwa 90 Prozent weniger Strom als eine Standardglühlampe, was sie zu einer guten Option für lange Stunden des täglichen Gebrauchs macht. Jede Glühbirne hat eine Lebensdauer von ca. 50.000 Stunden. Ein bruchsicheres Design macht diese Glühbirne zu einer der langlebigsten. Diese Packung enthält vier Glühbirnen.

Die beste Option für Flammenglühbirnen: Dyforce LED-Flammenglühbirnen, 4 Modi, 10er-Pack

 

Unabhängig davon, ob ein Unterhaltungsbereich im Hinterhof oder die Veranda und die Auffahrt an der Vorderseite eines Hauses beleuchtet werden, ist ein einheitliches Erscheinungsbild unerlässlich. Dieses Set von LED-Leuchten mit 10 Glühbirnen macht das Erreichen dieses Aussehens erschwinglich. Jede Glühbirne verfügt über vier Modi: Flammenemulation, Schwerkraft, Atmung und allgemeines Licht.Mit einem Energieverbrauch von nur 1,8 Watt haben Beleuchtungskonzepte mit zahlreichen Leuchten keinen wesentlichen Einfluss auf die Stromrechnung. Die geringe Leistung bedeutet auch eine längere Lebensdauer. Jede Glühbirne hält bis zu 100.000 Stunden. Diese Glühbirne hat eine Standard-E26-Basis und misst 4,5 Zoll lang und 2,5 Zoll im Durchmesser, wodurch sie größer als andere Flammeneffektlampen ist. Mit ihren verschiedenen Farboptionen ist diese Glühbirne auch eine gute Wahl für stimmungsvolle Beleuchtung zu Halloween, Weihnachten oder anderen Anlässen. Dyforce LED-Leuchten sind in fünf Farboptionen erhältlich, darunter Gelb, Rot, Lila, Grün und Blau.

Die beste Option für Flammenglühbirnen: HoogaLife LED-Glühbirnen mit Flammeneffekt

 

Diese Glühbirne verfügt über ein schmales Profil von 4,25 Zoll Höhe und 1,4 Zoll Durchmesser, was ihr ein unverwechselbares Aussehen für die Beleuchtung von Veranden und Garagen verleiht. Trotz seiner geringen Größe erzeugt es bei 300 Lumen ein helleres Leuchten als die meisten LED-Flammeneffektlampen (ungefähr das gleiche wie eine 25-Watt-Glühlampe). Dies bedeutet auch, dass es mit 4 Watt etwa doppelt so viel Strom verbraucht wie andere LED-Lampen und eine kürzere Lebensdauer von 20.000 Stunden hat.Sein schmales Profil und seine helle Flamme machen es ideal für Veranda- und Garagenleuchten, bei denen Sichtbarkeit ebenso wichtig ist wie Ästhetik. Mit ihrer E26-Basis lässt sich diese Lampe in jede Standardfassung einschrauben. Diese Glühbirne erzeugt auch eine reversible Flamme, wodurch sie für verschiedene Arten von Leuchten geeignet ist. Im Gegensatz zu anderen Lampen verfügt diese Lampe über einen Modus, der eine realistisch aussehende flackernde Flamme erzeugt.

Die beste Option für Flammenglühbirnen: Artistic Home Dormily Xmas Decor Flame Glühbirnen

 

Mit ihrer klassischen Kandelaberflammenform verwandelt diese Glühbirne jeden Kronleuchter in einen authentisch aussehenden Kandelaber. Die Lampen haben einen E12-Sockel (der für die meisten Standard-Kronleuchter geeignet ist) und sind 5 Zoll groß und haben einen Durchmesser von etwa 1,5 Zoll. Diese Glühbirne erzeugt nicht nur eine realistische flackernde Flamme, sondern verfügt auch über andere nützliche Modi, darunter allgemeines Licht zur Maximierung der Sichtbarkeit, Atmung für einen nuancierteren Flammeneffekt und ein Schwerkraftmodus für Leuchten, die die Glühbirne auf dem Kopf halten.Jede Glühbirne verbraucht 2 Watt Leistung, hält etwa 60.000 Stunden und erzeugt etwa 100 Lumen, was etwa der Hälfte der Helligkeit einer normalen 25-Watt-Glühbirne entspricht. Diese LED-Lampen sind auch in Kombination mit einem LED-kompatiblen Dimmschalter dimmbar und eignen sich daher ideal für Esszimmerleuchten.

Die beste Option für Flammenglühbirnen: Pretigo LED-Glühbirnen mit Feuerflammeneffekt, 6 W.

 

Diese Lampe hat eine Leistung von 320 Lumen und ist damit eine der hellsten LED-Lampen mit Flammeneffekt auf dem Markt. Die überlegene Lichtleistung und der Schwerkraftmodus machen diese Glühbirne ideal für Veranda-Außenleuchten, bei denen die Sichtbarkeit ebenso wichtig ist wie die Ästhetik.Diese Glühbirne ist auch vielseitig. Zusätzlich zum Schwerkraftmodus umfasst es einen Atmungs-, Flacker- und einen allgemeinen Lichtmodus. Ein E26-Sockel bedeutet, dass diese Lampe in Standard-Lampenfassungen passt. Dies ist eine der helleren Glühbirnen auf dem Markt; Es ist jedoch auch einer der größten Energieverbraucher. Jede Lampe verbraucht 6 Watt, was etwa dem Dreifachen des Energieverbrauchs anderer LED-Lampen mit Flammeneffekt entspricht. Aufgrund ihrer erhöhten Helligkeit hält jede Lampe nur etwa 30.000 Stunden, was ungefähr der Hälfte der Lebensdauer anderer LED-Flammenlampen entspricht. Jede Packung enthält sechs Glühbirnen.

FAQs zu Flammenglühbirnen

Wenn Sie Fragen zur sicheren Verwendung von Glühbirnen in Außenleuchten haben, lesen Sie weiter, um Antworten auf diese und andere häufig gestellte Fragen zu Glühbirnen zu erhalten.

F. Benötigen Außenleuchten spezielle Glühbirnen?

Standard-Glühbirnen können sicher im Freien verwendet werden, solange sie nicht direkt den Elementen ausgesetzt sind. Die meisten Außenleuchten, wie z. B. Verandalichter, schließen Glühbirnen ein oder decken sie ab, um zu verhindern, dass sie nass werden. Wenn die Glühbirnen Regen oder Witterungseinflüssen ausgesetzt sind, z. B. bei Lichterketten, überprüfen Sie die Verpackung, um sicherzustellen, dass sie für eine solche Verwendung geeignet ist.

F. Was passiert, wenn Sie Außenlampen im Freien verwenden?

Die meisten Innenlampen funktionieren im Freien einwandfrei, solange die Leuchte sie vor Regen und Schnee schützt. Innenlampen, die für trockene Standorte ausgelegt sind, können kurzschließen und zu einer Brandgefahr werden, wenn sie Wasser ausgesetzt werden.

F. Was bewirkt, dass eine Glühbirne flackert?

Kontaktprobleme sind der wahrscheinlichste Grund für das Flackern einer Glühbirne. Diese Probleme treten auf, wenn eine Glühlampe nicht richtig in die Fassung eingeschraubt ist. Eine Glühbirne, die sich dem Ende ihres Lebens nähert, kann ebenfalls flackern. Verdrahtungsprobleme in der Leuchte selbst können auch dazu führen, dass eine Glühbirne flackert.

READ  Vermiculite Vs Perlite: Wann und wie zu verwenden
%d bloggers like this: