Realme präsentiert MagDart: Seine Alternative zu MagSafe, die ein Aufladen mit 50 W ermöglicht

Realme hat gerade MagDart vorgestellt, seine Alternative zu Apples MagSafe. Es handelt sich um eine kabellose Ladetechnologie, bei der Magnete auf der Rückseite des Smartphones verwendet werden. Während der Apple-Standard eine maximale Leistung von 15 W bietet, erlaubt die Version von Realme das Aufladen mit einer Leistung von bis zu 50 W. Sehen wir uns in diesem Artikel an, wozu die Technik des chinesischen Herstellers in der Lage ist.

Nach vielen Gerüchten und einem Teaser der Marke hat Realme den MagDart offiziell beim Magnetic Innovation Event vorgestellt. Dies ist eine neue kabellose Ladetechnologie, die auf Magneten auf der Rückseite des Smartphones basiert. Das Konzept ist Apples MagSafe sehr ähnlich, das die Apple-Marke 2020 mit der iPhone 12-Serie eingeführt hat.

Im Vergleich zum MagSafe ist der MagDart jedoch deutlich leistungsfähiger. Realme präsentierte ein Ladegerät, das ein Smartphone mit einer Leistung von über 50 W laden kann. Um dies zu erreichen, musste Realme jedoch Lüfter in das Ladegerät integrieren, was es insgesamt recht sperrig macht. Neben dem 50-W-Ladegerät gibt es auch eine 15-W-Version, die mit 3,9 Millimetern fast 25 % dünner ist als Apples MagSafe-Ladegerät.

Interessantes Zubehör dank Unterstützung eines Gewichts von 500 g

Neben den beiden Ladegeräten kündigte Realme auch weiteres Zubehör an. Da die Magnete des MagDart maximal 500g aushalten, wird es möglich sein, neben einem externen Akku und einem Portemonnaie auch einen Leuchtring am Smartphone anzubringen. Der Beauty-Lichtring arbeitet mit 60 Magneten und lässt sich für Selfies zusammenfalten.

MagDart NExtPit

Dieses Zubehör wird für den MagDart erhältlich sein. / © Realme

Wenn Sie in den letzten Wochen über den Kauf des Realme GT nachgedacht haben, hier noch ein Argument dafür! Denn für das aktuelle Realme-Flaggschiff kann man eine Hülle kaufen, die das Smartphone mit MagDart kompatibel macht.

Wann genau Realme den Verkauf seines neuen Zubehörs bei uns starten wird, ist noch nicht bekannt. Neben MagDart hat Realme übrigens auch Realme Flash angekündigt, der die neue Technologie nativ unterstützen wird. Wir werden möglicherweise bald an der Smartphone-Präsentation teilnehmen, bei der wir möglicherweise weitere Details zum Preis oder zum Erscheinungsdatum von MagDart-Zubehör haben.

Wenn Sie sich für MagDart interessieren, sollten Sie diesen Artikel im Auge behalten. Ich konnte Realme vor der Veranstaltung ein paar Fragen stellen. Ich warte immer noch auf die Antworten und werde diesen Artikel so schnell wie möglich vervollständigen!

See also  Xiaomi entthronte Samsung und wurde im Juni zum größten Verkäufer von Smartphones