en English
ar Arabiczh-CN Chinese (Simplified)nl Dutchen Englishfr Frenchde Germanit Italianpt Portugueseru Russianes Spanish

Wachsende Auberginen: Eine vollständige Anleitung

Der Anbau von Auberginen ( Solanum melongena ) ist aus mehreren Gründen eine gute Wahl. Diese stattlichen Pflanzen verleihen sowohl pflanzlichen als auch dekorativen Rändern Eleganz. Ideal für Gärten, die lange, warme Sommer genießen. Diese vielseitigen Pflanzen gedeihen sowohl in Hochbeeten als auch in Behältern. Die Aubergine gehört zur Familie der Nachtschattengewächse und ist eng mit dem Liebling des Gemüsegärtners, der Tomatenpflanze, verwandt .

Die Menschen bauen seit über 1500 Jahren Auberginen an. Die aus China und Indien stammende Pflanze wurde entlang der Handelswege nach Europa und Afrika exportiert, bevor sie im 19. Jahrhundert von spanischen Forschern in die Neue Welt gebracht wurde.

Auch als Auberginen bekannt, sind dies angenehm zuverlässige einjährige Pflanzen. Stellen Sie einfach sicher, dass sie die Sonne und die warmen Temperaturen bekommen, nach denen sie sich sehnen. Gärtner in kühleren Klimazonen werden Erfolg haben, wenn sie schnell reifende Sorten anbauen oder die Pflanzen verdeckt kultivieren, beispielsweise in einem temperaturgesteuerten Gewächshaus.

Egal, ob Sie ein erfahrener Gärtner oder ein Anfänger sind, dieser Leitfaden führt Sie durch alles, was Sie über den Anbau von Auberginen wissen müssen.

1 Growing eggplant is an elegant plant

Die Aubergine ist glänzend und glänzend und eine elegante Ergänzung des Gemüsegartens. 

Verschiedene Auberginensorten

Bevor Sie mit dem Anbau Ihrer eigenen Aubergine beginnen, müssen Sie zunächst eine Sorte auswählen, die nicht nur Ihrem Geschmack entspricht, sondern auch Ihren Wachstumsbedingungen entspricht. Die meisten Sorten können etwa 70 bis 90 Tage nach dem Umpflanzen geerntet werden.

Melongena ist die häufigste Auberginengattung. Diese Pflanzen produzieren typischerweise dunkelviolette birnenförmige Früchte, die 6 bis 9 Zoll lang sind. Innerhalb dieser Gattung sind Black Bell , Black Magic und Black Beauty zuverlässige Sorten.

Andere Auberginensorten werden in Sorten unterteilt. Die häufigsten sind:

  • Italienische Sorten, diese neigen dazu, ovale Früchte mit einer reichen lila-lila Haut zu produzieren.
  • Indische Sorten sind klein, selten länger als ein paar Zentimeter und oval oder rund. Sie haben die typische dunkelviolette Auberginenhaut.
  • Chinesische Sorten sind tendenziell runder und auch lila.
  • Japanische Sorten produzieren dunkelviolette Früchte, die normalerweise kleiner und zarter sind als die chinesischen Sorten.


Ichiban , eine japanische Sorte, ist eine zuverlässige Sorte, die sich besonders gut in Behältern eignet. Es produziert aromatische, zarte Früchte, die nicht geschält werden müssen.

Wenn Sie etwas anderes wollen, produzieren einige Pflanzen weiße Früchte. Übliche weiße Sorten sind White Beauty und Albino . Diese haben eine glatte Haut und sind tendenziell dünner und länger als die ovaleren italienischen Sorten. Sizilianisch ist eine weitere kleine Pflanze, die auch als Zebra oder Graffitis bekannt ist. Ihre Früchte sind lila und weiß gestreift.

Wenn Sie mit dem Anbau von Auberginen noch nicht vertraut sind, versuchen Sie, kleine Obstsorten anzubauen. Viele Menschen finden es einfacher, diese erfolgreich zu kultivieren als die größeren Sorten. Während die Frucht kleiner ist, ist die Ernte oft schwerer. Jede Pflanze kann mindestens ein Dutzend Früchte produzieren. Patio Baby ist eine zuverlässige kompakte Sorte, die leicht zu kultivieren ist.

Eine der beliebtesten kleinen Sorten ist Osterei . Die Pflanze ist selten größer als 30 cm und produziert kleine, eiförmige weiße Früchte. Mini Bambino ist eine weitere zuverlässige Miniatursorte.

2 Eggplants come in many colors

Neben den typischen dunkelvioletten Sorten gibt es auch Auberginen in Weiß- oder Streifenfarben. Dies erhöht das Interesse sowohl im Garten als auch auf dem Teller. 

Wenn Sie einen Teil der Samen für die Aussaat im nächsten Jahr aufbewahren möchten, wählen Sie keine Hybridsorte. Diese produzieren keine typgetreuen Früchte, wenn sie überhaupt Früchte produzieren.

Wenn Sie mehr als eine Sorte anbauen möchten, platzieren Sie diese im gesamten Garten. Dies trägt dazu bei, die Wahrscheinlichkeit einer Fremdbestäubung zu verringern.

Sie können entweder Auberginentransplantationen kaufen, dies sind junge Pflanzen, die zum Pflanzen im Garten bereit sind, oder Sie können aus Samen wachsen. Dies ist zwar günstiger und bietet Ihnen Zugang zu einer größeren Pflanzenvielfalt. Das Wachstum aus Samen kann jedoch auch länger dauern.

Aus Samen wachsen

Beginnen Sie Ihre Samen 4 bis 6 Wochen vor Ihrem letzten vorhergesagten Frostdatum.

Vor der Aussaat die Samen über Nacht in warmem Wasser einweichen. Dies hilft, die Schalen zu erweichen und die Keimung zu erleichtern.

Beginnen Sie verdeckt, die Bodentemperatur muss zwischen 75 und 85 ° C liegen, damit die Keimung stattfinden kann. Eine Heizmatte wie die VIVOSUN Seedling Heat Mat ist eine gute Möglichkeit, die Temperaturen zu regulieren.

Säen Sie die Samen so dünn wie möglich in Töpfe oder Schalen, die mit frischer, feuchter Blumenerde gefüllt sind . Decken Sie die Samen mit einer dünnen Schicht Blumenerde ab.

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=jkLwW1Ctk7M 

Unter idealen Bedingungen erfolgt die Keimung normalerweise innerhalb von 3 Wochen. Bei etwas kühleren Temperaturen kann dieser Vorgang etwas länger dauern.

Nach der Keimung die Sämlinge auf einen Abstand von 2 bis 3 Zoll verdünnen. Lassen Sie die Sämlinge weiter wachsen, halten Sie sie warm und den Boden feucht. Zwei Wochen nach der Keimung eine Dosis eines ausgewogenen Düngers auftragen, der auf ein Verhältnis von 1 Esslöffel Dünger pro 1 Gallone Wasser verdünnt ist.

Wenn die Frühlingstemperaturen konstant über 50 ° C liegen, härten Sie Ihre Sämlinge ab, bevor Sie sie nach draußen verpflanzen.

Den idealen Standort für den Auberginenanbau finden

Auberginen sind heißes Wettergemüse. Pflanzen Sie sie in einer vollen Sonnenposition, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Bei der Auswahl Ihrer Wachstumsposition müssen Sie sowohl die Boden- als auch die Lufttemperatur berücksichtigen, wenn die Pflanzen gedeihen sollen. Für eine optimale Obstproduktion benötigen diese Pflanzen mindestens zwei Monate lang Nachttemperaturen von etwa 70 ° C. Ein Bodenthermometer ist eine nützliche Investition. Das Luster Leaf Digital Thermometer bietet eine dauerhafte und benutzerfreundliche Möglichkeit, die Temperatur Ihres Bodens zu überwachen.

Wenn Sie sich in einem kühleren Gebiet befinden, versuchen Sie, in Behältern in einem Gewächshaus zu wachsen . Denken Sie daran, den Bestäubern tagsüber Zugang zu gewähren, um die Ausbreitung zu fördern.

READ  Husqvarna 150BT gegen Echo PB-580T Laubbläser: Welches ist besser?

Der Boden sollte fruchtbar und gut durchlässig sein. Wenn Ihr Boden keine Nährstoffe enthält, werden Sie in einem Bodentest-Kit darüber informiert, dass Sie vor dem Pflanzen Änderungen vornehmen müssen. Gut gereifter Kompost oder verrottender Mist sind beide ideale Optionen, wenn Sie Ihren Boden organisch anreichern müssen. Der pH-Wert des Bodens sollte 5,5 bis 7,0 betragen, ein neutrales bis saures Profil. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, den Säuregehalt Ihres Bodens leicht zu erhöhen, wenn er zu alkalisch ist.

Graben und bereiten Sie Ihren Boden mindestens 2 Wochen vor dem Pflanzen vor. Dies gibt dem Boden Zeit, sich wieder niederzulassen, bevor Sie Ihre wachsende Aubergine einführen.

Sie können Ihre Auberginentransplantationen auch in Hochbeeten oder Behältern pflanzen, die mit reichem Kompost und organischem Boden gefüllt sind.

3 Plant in full sun

Pflanzen Sie in einer offenen, vollen Sonnenposition, um eine große, gesunde Ernte zu gewährleisten.

Wie man pflanzt

Graben Sie ein Loch in den vorbereiteten Boden, das groß genug ist, um das Transplantat aufzunehmen. Nehmen Sie die Pflanze vorsichtig aus dem aktuellen Behälter und positionieren Sie sie im Loch. Die Oberseite des Wurzelsystems sollte knapp unter dem Boden liegen. Wenn Ihr Boden nicht gut entwässert ist, versuchen Sie, den Boden aufzusammeln und auf den Hügel zu pflanzen. Dies fördert das Abfließen von überschüssiger Feuchtigkeit aus der Pflanze.

Wenn Sie mit der Position der Pflanze zufrieden sind, füllen Sie das Loch mit einer Mischung aus Erde, Kompost und einer Prise Granulatdünger. Den Boden festigen und gut gießen.

Platzieren Sie Ihre Transplantate ungefähr 18 Zoll voneinander entfernt. Wenn Sie in Reihen pflanzen, platzieren Sie die Reihen 24 bis 36 Zoll voneinander entfernt. Dies gibt den Pflanzen viel Raum zum Wachsen.

Wenn Sie nach dem Pflanzen Bedenken haben, dass Ihre Pflanzen unerwartet kalt werden könnten, versuchen Sie, Reihenabdeckungen über die Transplantate zu legen. Flarmor Floating Row Covers sind eine nützliche Methode, um Pflanzen vor kühlem Wetter zu schützen und die Bodentemperatur aufrechtzuerhalten. Stellen Sie einfach sicher, dass die Enden offen sind, damit die Bestäuber die Blüten erreichen können.

Pflanzen in Behältern

Kleinere oder kompakte Sorten wie Fairytale und Bambino eignen sich ideal für den Containeranbau . Auch weiße Auberginensorten eignen sich besonders gut für diese Bedingungen.

Der von Ihnen gewählte Behälter sollte groß genug sein, um nicht nur die kopflastige Pflanze, sondern auch ihr umfangreiches Wurzelsystem zu tragen. Ein Topf mit einer Kapazität von 5 Gallonen, der 12 bis 14 Zoll breit ist, ist ideal. In größeren 20-Zoll-Töpfen können Sie bis zu 2 Auberginen pflanzen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Topf sauber ist und viele Drainagelöcher im Boden hat.

Wenn Sie in einem kühleren Klima wachsen, versuchen Sie, in einem großen, dunklen Behälter zu wachsen. Dunkle Farben helfen dabei, Wärme im Boden zu speichern und halten Ihre Pflanzen warm, besser als hellere Töpfe.

Füllen Sie den Topf mit einem reichhaltigen, gut durchlässigen Topfmedium. Ideal ist eine Mischung aus zwei Teilen Blumenerde guter Qualität und einem Teil Sand.

Machen Sie ein Loch in den Boden, das groß genug ist, um Ihre Pflanze zu halten. Geben Sie vor dem Hinzufügen der Pflanze eine Handvoll Dünger mit langsamer Freisetzung in das Loch. Pflanze wie oben beschrieben. Nach dem Pflanzen den Boden sanft festigen und gut wässern.

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=wdRAtmfORJ0 

Unterstützung Ihrer wachsenden Auberginen

Denken Sie nach dem Pflanzen daran, Ihre Pflanzen abzustecken. Dies hilft, sie aufrecht zu halten. Die Aubergine kann, besonders wenn sie Früchte trägt, kopflastig sein und zum Umkippen neigen. Ein sicherer Pfahl oder Spalier hilft den Pflanzen, aufrecht zu bleiben.

Pflege einer wachsenden Aubergine

Solange Sie die Pflanzen warm genug halten können, ist die Aubergine angenehm einfach zu züchten. Wenn Sie eine Schicht Bio-Mulch um die Pflanzen legen, bleibt der Boden feucht und warm. Es verhindert auch das Entstehen von Unkraut. Mulchen Sie, wenn Ihre Pflanzen 6 Zoll hoch sind.

Bewässerung Ihrer Pflanzen

Gießen Sie die Pflanzen regelmäßig, besonders wenn sie jung sind. Tief gießen, um die Entwicklung eines robusten Wurzelsystems zu fördern.

Bewässern Sie beim Gießen nur den Boden. Versuchen Sie, das Laub so trocken wie möglich zu halten. Nicht von oben wässern. Dies hilft, das Laub frei von Schimmel- und Pilzproblemen zu halten.

Ziel ist es, den Boden gleichmäßig feucht zu halten. Lassen Sie den Boden nicht austrocknen. Dies kann dazu führen, dass die Früchte unterentwickelt und bitter sind.

Einmal eingerichtet, müssen Sie möglicherweise nur gießen, wenn es während der Woche nicht geregnet hat. Die Pflanzen sollten etwa einen Zentimeter Wasser pro Woche erhalten, dies kann jedoch in besonders warmen Perioden etwas erhöht werden.

Düngung einer wachsenden Aubergine

Sie müssen Ihre wachsenden Pflanzen regelmäßig düngen.

Während der gesamten Vegetationsperiode regelmäßig einen ausgewogenen Dünger auftragen. Vermeiden Sie Düngemittel mit hohem Stickstoffgehalt, da diese die Laubproduktion auf Kosten der Früchte fördern können. Alternativ können Sie einen Langzeitdünger auftragen.

4 Water and fertilize growing plants

Bewässern und düngen Sie Ihre Pflanzen regelmäßig, um ein gesundes Wachstum aufrechtzuerhalten. Regelmäßige Düngemittelanwendungen tragen auch dazu bei, größere Früchte zu fördern. 

Flüssigdünger oder verdünnte Gülle-Tees lassen sich leicht in eine Bewässerungsroutine einarbeiten. Alternativ können körnige Düngemittel als Seitenverband ausgebracht werden. Stellen Sie sicher, dass Sie den körnigen Dünger in den Boden einarbeiten.

Insbesondere Kübelpflanzen müssen regelmäßig gedüngt werden. Aber seien Sie vorsichtig bei Salzansammlungen im Boden. Dies kann das Wachstum bremsen. Organische Düngemittel auf Fisch- oder Seetangbasis verursachen mit geringerer Wahrscheinlichkeit Salzansammlungen im Boden. Alternativ können Sie den Boden alle paar Wochen durch gutes Gießen ausspülen.

.

Wenn die Pflanze Probleme hat, verdünnen Sie einen Flüssigdünger und gießen Sie ihn auf die Pflanze, damit das Laub die Nährstoffe aufnehmen kann. Bekannt als Blattfütterung, wird dies am besten früh am Tag durchgeführt, um der Pflanze Zeit zum Austrocknen zu geben.

READ  5 Besten Schnurgebundenen Säbelsägen Test

Beschneiden und Jäten

Die wachsende Aubergine erfordert nur minimalen Schnitt. Der erste Blumensatz kann abgekniffen werden, um die Bildung von mehr fruchtbaren Zweigen zu fördern. Das Herausquetschen früher Blüten fördert auch die Bildung größerer Früchte später.

Möglicherweise müssen Sie das Laub leicht beschneiden, um eine gesunde Luftzirkulation um die Pflanzen herum zu fördern.

Jäten Sie den Boden regelmäßig, um sicherzustellen, dass er klar und gesund bleibt. Es gibt eine Reihe von Werkzeugen, mit denen Sie Ihren Boden jäten können, ohne das Wurzelsystem Ihrer wachsenden Pflanzen zu beschädigen. Ein organischer Mulch wie Grasschnitt kann auch verwendet werden, um das Wachstum von Unkraut zu verhindern.

Begleitpflanzen

Das Pflanzen von Kräutern wie Thymian und französischem Estragon in der Nähe hilft, Schädlinge abzuwehren. Ebenso stoßen mexikanische Ringelblumen Käfer ab. Da sie jedoch für Bohnenpflanzen giftig sind, müssen Sie zwischen beiden wählen.

5 Mexican marigold are good companions

Die mexikanische Ringelblume ist eine großartige Begleiterpflanze. Es weist nicht nur Schädlinge ab, sondern zieht auch Bestäuber an Ihre Blumen. 

Bohnen und andere Hülsenfrüchte wie Erbsen sind nützliche Begleiterpflanzen, da sie Stickstoff im Boden binden. Während zu viel Stickstoff schädlich sein kann, ist etwas Stickstoff im Boden der Schlüssel zur Erhaltung wachsender Auberginen. Wachsen Sie Ihre Auberginen entweder neben Hülsenfrüchten oder ein Jahr später im selben Boden, wenn Sie einem Fruchtfolgesystem folgen.

Buschbohnen weisen Schädlinge wie den Kartoffelkäfer ab, die für die Aubergine besonders zerstörerisch sein können. Wenn Sie mit Bohnen oder Erbsen pflanzen, pflanzen Sie die Hülsenfrüchte auf der Rückseite des Bettes, wo sie durch Gitter unterstützt werden können. Die Aubergine kann dann an der Vorderseite des Bettes platziert werden, wo sie sich in der Sonne sonnen kann.

Kartoffeln und Spinatpflanzen sind eine zuverlässige Wahl für Begleiterpflanzen, ebenso wie Paprika und Tomaten. Beide teilen ähnliche wachsende Bedürfnisse. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie diese Kombination pflanzen, und teilen Sie ähnliche Wachstumsbedürfnisse. Sie sind auch alle anfällig für dieselben Schädlinge und Krankheiten.

 

Häufige Auberginenprobleme und wie man sie verhindert

Fruchtfolge hilft, Ihren Boden und den Anbau von Pflanzen gesund zu halten. Drehen Sie die Pflanzen jedes Jahr und stellen Sie sicher, dass Ihre Auberginen entweder mit Hülsenfrüchten bepflanzt sind oder diesen unmittelbar in Ihrem Garten folgen. Dies ist eine Anleitung für ein einfaches Fruchtfolgesystem, wenn Sie eines in Ihrem Garten implementieren möchten.

Wenn Sie Ihre Pflanzen beim Pflanzen richtig platzieren und pflegen, können Sie auch sicherstellen, dass Probleme auf ein Minimum reduziert werden.

Versuchen Sie, Ihre Auberginen so warm wie möglich zu halten. Mulchen Sie den Boden und verwenden Sie Reihenabdeckungen oder Gartenvliese, um sie vor unerwarteten Kälteperioden zu schützen. Reihenabdeckungen und Pflanzenhalsbänder können auch verwendet werden, um Schädlinge wie Spitzenwanzen und Blattläuse abzuhalten.
Andere häufige Schädlinge sind:

  • Flohkäfer
  • Milben
  • Tomatenhornwürmer
  • Cutworms

Untersuchen Sie das Laub regelmäßig auf Anzeichen eines Befalls. Insektizide Seife, die leicht zu Hause hergestellt werden kann, kann zur Behandlung der meisten Infektionen verwendet werden. Bei großen oder hartnäckigen Infektionen kann mehr als eine Behandlung erforderlich sein.

Fruchtwechsel und die Förderung natürlicher Raubtiere wie Marienkäfer mit einem Käferhotel tragen ebenfalls dazu bei, Schädlingsprobleme zu reduzieren.

Wenn Sie den Boden austrocknen lassen und nicht häufig gießen, kann dies Ihre Pflanzen belasten und dazu führen, dass das Laub gelb wird. Es kann sich auch negativ auf die Obstproduktion auswirken.

6 Check foliage for infestations

Überprüfen Sie das Laub regelmäßig auf Anzeichen eines Befalls. Wenn der Befall früh genug entdeckt wird, kann er leicht behandelt werden.

Verbreitete Krankheit

Verticillium welk ist das häufigste Problem. Ein tödlicher Zustand, der durch durch den Boden übertragene Infektionen verursacht wird, die das Wachstum bremsen und dazu führen, dass Pflanzen vergilben und versagen. Resistente Sorten sind jetzt erhältlich.

Ein weiteres häufiges Problem bei Auberginenbauern ist die Blütenendfäule. Dies kann durch Überwässerung oder Pflanzen in schlecht entwässernden Böden verursacht werden. Das Einarbeiten von kalziumreichen Zusätzen wie Knochenmehl oder Eierschalen in den Boden kann helfen, das Problem zu vermeiden.

Andere häufige Krankheiten sind:

  • Bakterienwelke, die dazu führt, dass Pflanzen vergilben und hängen
  • Südliche Seuche, eine böse Krankheit, die durch einen Pilz verursacht wird, der Wurzel und Krone weich macht
  • Phomopsis-Fäule, die dazu führt, dass die Früchte weicher werden und das Laub grau wird oder braune Flecken entwickelt
  • Die Phytophthora-Seuche zerstört Ernten schnell und es bilden sich dunkle Streifen, bevor die Pflanze vollständig ausfällt.

Die Einführung guter Anbaupraktiken und eines einfachen Fruchtfolgesystems kann dazu beitragen, die meisten dieser Probleme zu vermeiden.

Muss ich meine Aubergine von Hand bestäuben?

Diese Pflanzen werden leicht von der sanftesten Brise bestäubt. Sie können die Bestäubung auch fördern, indem Sie in der Nähe attraktive Blüten als Begleitpflanzen pflanzen . Es kann jedoch immer noch Fälle geben, in denen Sie Ihre Blumen von Hand bestäuben müssen.

Es gibt zwei Arten von Fruchtpflanzen: perfekte Pflanzen und unvollkommene Pflanzen. Perfekte Pflanzen produzieren Blüten, die sowohl männliche als auch weibliche Teile enthalten. Dies bedeutet, dass die Blume alles enthält, was sie zur Fruchtproduktion benötigt. Sie sind auch als vollständige oder bisexuelle Blüten bekannt. Wassermelonen, Gurken und Zucchini bringen perfekte Blüten hervor. Unvollkommene Pflanzen produzieren entweder männliche oder weibliche Blüten. Diese erfordern eine Kreuzbestäubung von der männlichen zur weiblichen Blüte, bevor Früchte produziert werden können.

7 Hand pollination is easy

Auberginen produzieren perfekte Blüten, was bedeutet, dass die Handbestäubung ein einfacher Vorgang ist. 

Die Aubergine produziert perfekte Blüten, die sowohl die Pollen produzierenden Staubbeutel als auch die Pollen empfangenden Stempel enthalten. Dies bedeutet, dass die Handbestäubung unkompliziert ist. Tippen Sie einfach leicht auf die Blumen, wenn sie in voller Blüte stehen. Dies wird irgendwann im Mittel- bis Spätsommer geschehen, normalerweise etwa 80 Tage nach der Keimung.

READ  Beste Wäscheduftverstärker Test für Ihre Waschküche

Das Klopfen auf die Blume sollte ausreichen, um den Pollen um die Blume herum zu bewegen und die Blüte zu bestäuben. Sie können den Pollen auch mit einem empfindlichen Pinsel wie einem Make-up-Pinsel oder einem Wattestäbchen um die Blume bewegen. Handbestäubung ist oft erfolgreicher, wenn sie morgens durchgeführt wird, wenn die Blume vollständig geöffnet ist.

Ernte deine Früchte

Die Früchte der Aubergine sind zur Ernte bereit, wenn ihre Haut ein hochglänzendes Aussehen annimmt. Drücken Sie auf die Haut. Wenn die Vertiefung erhalten bleibt und nicht zurückspringt, ist sie zur Ernte bereit. Verwenden Sie eine Gartenschere , um die Früchte von der Pflanze wegzuschneiden, wobei die Kappe und etwa 1 Zoll Stiel intakt bleiben.

Seien Sie vorsichtig bei der Ernte, die Stängel und die Kappe einiger Sorten können mit kleinen Stacheln ausgekleidet sein. Diese können empfindliche Haut reizen. Wenn Sie besorgt sind, tragen Sie beim Ernten der Früchte ein Paar Handschuhe .

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=114LkHjhrN8 

Wenn Sie die Frucht öffnen, um braune Samen zu finden, kann dies bedeuten, dass die Frucht bitter ist und ihr Bestes gibt. Um dieses Problem zu vermeiden, ernten einige Gärtner die wachsenden Früchte gern, wenn sie etwas jung sind und sich gerade ihrer vollen, reifen Größe nähern.

Geerntetes Obst ist ca. 2 Wochen im Kühlschrank haltbar.

Die Samen retten

Sie können Samen nur von offen bestäubten Pflanzen speichern. Hybride Auberginensamen keimen möglicherweise nicht. Wenn sie wachsen und produzieren, wird es wahrscheinlich enttäuschend und nicht typgetreu sein.

Um reife Samen zu ernten, lassen Sie eine Aubergine auf der Pflanze bleiben, so dass sie überreif und ungenießbar wird. Lila Früchte werden braun, wenn überreife, weiße und grüne Sorten einen gelben Farbton annehmen. Es wird auch geschrumpft und hart sein.

Wenn die Frucht überreif ist, ernten Sie sie und schneiden Sie sie auf. Nehmen Sie die Samen heraus, waschen Sie sie in einer Schüssel mit Wasser und entfernen Sie das Fruchtfleisch.

Verteilen Sie die sauberen Samen zum Trocknen auf einem Tablett an einem kühlen Ort außerhalb der Sonne. Die Luftfeuchtigkeit sollte zwischen 20 und 40% liegen. Das Trocknen der Samen kann 2 bis 4 Wochen dauern.

Stellen Sie sicher, dass die Samen vollständig trocken sind, bevor Sie sie in einem luftdichten Gefäß aufbewahren. Wenn sich im Glas Feuchtigkeit ansammelt, sind die Samen zu feucht. Fügen Sie Kieselgelpakete oder ein anderes Trockenmittel hinzu, um die Samen zu schonen.

Während die Samen für einen bestimmten Zeitraum gelagert werden können, werden sie am besten so schnell wie möglich verwendet. Je älter die Samen sind, desto weniger lebensfähig werden sie.

8 Growing eggplant is distinctive

Auberginen produzieren perfekte Blüten, was bedeutet, dass die Handbestäubung ein einfacher Vorgang ist. 

Die Aubergine produziert perfekte Blüten, die sowohl die Pollen produzierenden Staubbeutel als auch die Pollen empfangenden Stempel enthalten. Dies bedeutet, dass die Handbestäubung unkompliziert ist. Tippen Sie einfach leicht auf die Blumen, wenn sie in voller Blüte stehen. Dies wird irgendwann im Mittel- bis Spätsommer geschehen, normalerweise etwa 80 Tage nach der Keimung.

Das Klopfen auf die Blume sollte ausreichen, um den Pollen um die Blume herum zu bewegen und die Blüte zu bestäuben. Sie können den Pollen auch mit einem empfindlichen Pinsel wie einem Make-up-Pinsel oder einem Wattestäbchen um die Blume bewegen. Handbestäubung ist oft erfolgreicher, wenn sie morgens durchgeführt wird, wenn die Blume vollständig geöffnet ist.

Ernte deine Früchte

Die Früchte der Aubergine sind zur Ernte bereit, wenn ihre Haut ein hochglänzendes Aussehen annimmt. Drücken Sie auf die Haut. Wenn die Vertiefung erhalten bleibt und nicht zurückspringt, ist sie zur Ernte bereit. Verwenden Sie eine Gartenschere , um die Früchte von der Pflanze wegzuschneiden, wobei die Kappe und etwa 1 Zoll Stiel intakt bleiben.

Seien Sie vorsichtig bei der Ernte, die Stängel und die Kappe einiger Sorten können mit kleinen Stacheln ausgekleidet sein. Diese können empfindliche Haut reizen. Wenn Sie besorgt sind, tragen Sie beim Ernten der Früchte ein Paar Handschuhe .

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=114LkHjhrN8 

Wenn Sie die Frucht öffnen, um braune Samen zu finden, kann dies bedeuten, dass die Frucht bitter ist und ihr Bestes gibt. Um dieses Problem zu vermeiden, ernten einige Gärtner die wachsenden Früchte gern, wenn sie etwas jung sind und sich gerade ihrer vollen, reifen Größe nähern.

Geerntetes Obst ist ca. 2 Wochen im Kühlschrank haltbar.

Die Samen retten

Sie können Samen nur von offen bestäubten Pflanzen speichern. Hybride Auberginensamen keimen möglicherweise nicht. Wenn sie wachsen und produzieren, wird es wahrscheinlich enttäuschend und nicht typgetreu sein.

Um reife Samen zu ernten, lassen Sie eine Aubergine auf der Pflanze bleiben, so dass sie überreif und ungenießbar wird. Lila Früchte werden braun, wenn überreife, weiße und grüne Sorten einen gelben Farbton annehmen. Es wird auch geschrumpft und hart sein.

Wenn die Frucht überreif ist, ernten Sie sie und schneiden Sie sie auf. Nehmen Sie die Samen heraus, waschen Sie sie in einer Schüssel mit Wasser und entfernen Sie das Fruchtfleisch.

Verteilen Sie die sauberen Samen zum Trocknen auf einem Tablett an einem kühlen Ort außerhalb der Sonne. Die Luftfeuchtigkeit sollte zwischen 20 und 40% liegen. Das Trocknen der Samen kann 2 bis 4 Wochen dauern.

Stellen Sie sicher, dass die Samen vollständig trocken sind, bevor Sie sie in einem luftdichten Gefäß aufbewahren. Wenn sich im Glas Feuchtigkeit ansammelt, sind die Samen zu feucht. Fügen Sie Kieselgelpakete oder ein anderes Trockenmittel hinzu, um die Samen zu schonen.

Während die Samen für einen bestimmten Zeitraum gelagert werden können, werden sie am besten so schnell wie möglich verwendet. Je älter die Samen sind, desto weniger lebensfähig werden sie.

Growing Eggplant 1

Growing Eggplant 2

%d bloggers like this: