en English
ar Arabiczh-CN Chinese (Simplified)nl Dutchen Englishfr Frenchde Germanit Italianpt Portugueseru Russianes Spanish

Welches ist besser und wann zu verwenden

Suchen Sie nach der besseren Option zwischen einer einfachen und einer doppelten Gehrungssäge? Nun, beide Arten von Gehrungssägen können Schrägschnitte ausführen, jedoch unterschiedlich voneinander, was die Frage aufwirft, welche für Ihre Arbeit die richtige wäre.

In diesem Artikel haben wir daher sowohl die Gehrungssägen mit einfacher als auch mit doppelter Abschrägung erörtert, gefolgt von einer Vergleichstabelle mit Schnellansicht, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. Bevor wir jedoch direkt zur Unterscheidung dieser beiden Sägen übergehen, sollten wir zunächst verstehen, wofür die Begriffe “Abschrägung” stehen. Im Moment gibt es vielleicht viele von Ihnen, die diesen beliebten Begriff der Holzbearbeitung nicht kennen. Lesen Sie also weiter …
Holzarbeiter.

Was ist Abschrägung?

Auf dem Gebiet des Holzes sprechen wir im Allgemeinen von 4 solchen Arten von Schnitten, die bei jedem Holzblock weit verbreitet sind. Diese Schnitte sind: Gehrung, Verbindung, Querschnitt und Abschrägung. Sowohl Gehrungs- als auch Abschrägungsschnitte sind etwas ähnlich und können daher manchmal verwirrend erscheinen. Trotzdem unterscheiden sich beide Schnitte sichtbar voneinander.

Gemäß der Definition ist eine Abschrägung eine vertikale oder horizontale Winkelneigung, im Allgemeinen in einem Winkel von 45 Grad. Um genauer zu sein, ist ein abgeschrägter Schnitt derjenige, der in jedem Winkel außer 90 Grad geschnitten werden kann. Diese Art des Schnitts erfolgt entlang der Breite (der Fälligkeit oder des Endes) des Werkstücks, um genau zu sein. Der abgeschrägte Schnitt wird gegen die Kante eines quadratischen Schnitts gemessen. Da Schrägschnitte von den Klingeneinstellungen eines Schneidinstruments abhängen, benötigen Sie ein spezielles Werkzeug, mit dem die Klingen im gewünschten Winkel verwaltet werden können. In dieser Hinsicht ist die Winkeleinstellung des Sägeblattes bei einer Gehrungssäge mit einer einzigen Kegel im Vergleich zu einer Gehrungssäge mit doppelter Kegel begrenzt.

Um zu verstehen, welche Art von Gehrungssäge für welche Art von Holzbearbeitungsprojekten geeignet ist, ist es an der Zeit, die Unterschiede zwischen einer einzelnen Abschrägung und einer doppelten Abschrägung zu verstehen.

Was ist eine Single Bevel Gehrungssäge?

Single Bevel Gehrungssäge

Eine einzelne Gehrungssäge kann abgeschrägte Schnitte ausführen, jedoch nur in eine Richtung. entweder rechts oder links. Das heißt, Sie müssen das Stück Holz auf eine andere Seite drehen, um die andere Seite zu schneiden.

Was ist eine Gehrungssäge mit doppelter Abschrägung?

Gehrungssäge mit doppelter Abschrägung

Eine Gehrungssäge mit doppelter oder doppelter Abschrägung kann, wie der Name schon sagt, sowohl auf der linken als auch auf der rechten Seite des Holzes geschnitten werden. Daher können Sie im Gegensatz zur einzelnen Kegelsäge das Holz in beide Richtungen schneiden, ohne es umdrehen zu müssen, jedoch mit einer kleinen Anpassung der Klingen gemäß dem gewünschten Winkel.

READ  12 Volt gegen 18 Volt Werkzeuge: Die richtige Wahl für Sie

Vergleich zwischen Gehrungssägen mit einfacher und doppelter Abschrägung

Bevor wir mit den Unterschieden beginnen, schauen wir uns einige der Ähnlichkeiten an, die sie haben. Zum Beispiel können, wie bereits erwähnt, beide Typen sowohl für Fasen- als auch für Gehrungsschnitte verwendet werden. Außerdem verwenden beide Sägen kreisförmige Spinnklingen, um Materialien zu schneiden.

Trotz aller oben genannten Ähnlichkeiten unterscheiden sich beide stark voneinander. Der Hauptunterschied zwischen den Gehrungssägen mit einfacher und doppelter Abschrägung besteht in der Schneidrichtung. Während der erstere Schnitt nur in eine Richtung schneiden kann, kann das letztere Gegenstück dies sowohl in der linken als auch in der rechten Richtung tun.

Hinweis: Mit einer einzigen Abschrägung können Sie ähnliche Schnittergebnisse erzielen wie mit dem doppelten Gegenstück. Dies kann jedoch ein wenig zusätzlichen Aufwand und Zeit erfordern.

Der zweite Unterschied sind die Kosten. Dies ist so einfach vorherzusagen, dass die Kosten einer Gehrungssäge mit doppelter Abschrägung höher sind als die einer einzelnen Abschrägungssäge. Der Preisunterschied beträgt jedoch normalerweise nicht mehr als 50 bis 100 US-Dollar. Daher scheint dieser Preisunterschied für manche Menschen vernachlässigbar zu sein.

Beide Sägetypen haben einige Rückschläge und ihre jeweiligen Vorteile. Schauen wir uns also diese Vor- und Nachteile entsprechend an:

Single Bevel Gehrungssäge

  • Der erste Vorteil ist die Erschwinglichkeit für diejenigen, die ein wirklich knappes Budget haben. Einzelkegelsägen sind in kompakten Größen auf dem Markt erhältlich und kosten nicht mehr als 100 US-Dollar oder weniger
  • Diese Art von Gehrungssäge ist sowohl für professionelle Anwender als auch für Holzbearbeitungsbegeisterte oder Anfänger geeignet. Dies ist ein praktisches Elektrowerkzeug, das sich sowohl um die professionellen als auch um die häuslichen Bedürfnisse kümmert
  • Eine einzelne Abschrägung ist im Vergleich zu einer doppelten Abschrägungssäge einfach zu verwenden. Die Klinge des ersteren Typs neigt sich nur in eine Richtung, was für Anfänger einfach zu bedienen ist
  • Um auf beiden Seiten des Werkstücks Schnitte auszuführen, müssen Sie die Platte mindestens einmal umdrehen, um auf beiden Seiten Fasen zu schneiden. Eine einzelne Kegelsäge kann jedoch keine Schnitte mit großer Genauigkeit oder Präzision ausführen.

Doppelte Kegelsäge

  • Sie müssen das Werkstück nicht neu einstellen oder drehen, um beidseitige Schnitte auszuführen. Sie müssen die Klinge nur auf einen bestimmten Winkel kippen, der für den Schnitt erforderlich ist
  • Aufgrund seiner hochwertigen Merkmale und Funktionen eignet sich das Gerät zum Schneiden aller Arten von Materialien
  • Die doppelte Gehrungssäge sorgt für absolute Präzision und Genauigkeit bei wiederholten Schnitten
  • Gehrungssägen mit zwei Kegel sind im Vergleich zu Gehrungssägen mit einer Kegel teurer, da sie viele praktische Funktionen bieten.

Für wen ist die Single Bevel Gehrungssäge?

Es ist ein praktisches Elektrowerkzeug, das normalerweise für Neulinge geeignet ist, um Gehrungs- und sogar abgeschrägte Schnitte auszuführen. Zum Beispiel beim Kronenformen oder beim Erstellen eines Bilderrahmens.

Gehrungssägen mit einer Kegel eignen sich besser für kleine Aufgaben wie die oben genannten. Außerdem ist es bequemer, mit einer einzigen Abschrägung zu arbeiten, und es ist auch für Profis und Heimwerker geeignet. Schließlich ist es ein ideales Werkzeug für den Hausgebrauch und man kann es schaffen, auch innerhalb eines knappen Budgets zu kaufen.

Für wen ist die Double Bevel Gehrungssäge?

Eine Gehrungssäge mit doppelter Abschrägung ist für große Schneidprojekte mit einer engen Frist vorgesehen. Daher verwenden die professionellen Bauunternehmer diese Säge für schnelle und einfache Winkelschnitte. Gehrungssägen mit doppelter Abschrägung bieten ein breiteres Spektrum an Schneidmaterialien verschiedener Typen.

Da die Schneidanwendung im Vergleich zu einer einzelnen Kegelsäge etwas kompliziert ist, ist dieser Sägetyp nicht für unerfahrene Holzarbeiter oder Anfänger geeignet.

Die am meisten empfohlenen Single Bevel Gehrungssägen

Hier ist die erste Wahl einer einzelnen Gehrungssäge. Für Ihre Aufzeichnung ist es die kompakte und leichte Version Edition von DeWalt DWS780.

DeWalt DW715 12-Zoll-Gehrungssäge mit einfacher Abschrägung

Dewalt DW715 Single Bevel Gehrungssäge ist ein relativ leichtes Elektrowerkzeug von 40 Pfund im Vergleich zu seiner Mutterversion DeWalt DWS780. In Bezug auf die Qualität dient Ersteres jedoch genauso wie seine Elternausgabe. Der DW715 wird von einem 15-A-Motor angetrieben, der rund 4000 U / min liefert.

Diese einzelne Kegelsäge ist vergleichsweise schneller als die anderen ihrer Art. Der flexible Gehrungsgriff mit Nockenverriegelung erleichtert das präzise und präzise Schneiden von Gehrungen. Die Säge kann auf Brettern mit einer Abmessung von 2 × 8 Zoll bei 45 Grad schneiden.

Da es sich um eine Kompaktsäge handelt, ist sie leicht zu transportieren und für Profis geeignet, die hauptsächlich unterwegs sind. Darüber hinaus ist es ein super leises Elektrowerkzeug mit einer leicht ablesbaren Gehrungsskala.

READ  Welches ist besser für dich?

Am meisten empfohlene Doppelkegel-Gehrungssägen

DeWalt DWS780 12-Zoll-Gehrungssäge mit doppelter Abschrägung

Die DWS780 Double Bevel Mitre Saw ist unsere erste Wahl für das beste Dewalt-Modell. Dies ist die erweiterte Version von DWS779. Es gibt nur wenige Unterschiede zwischen dem DWS779 und dem DWS780. Das herausragende Merkmal von DWS78 ist die XPS-Schneidtechnologie. Das bedeutet; Es verfügt über ein helles LED-Licht, das Schatten auf das Sägeblatt wirft, um Gehrungsschnitte auszuführen. Auf diese Weise können Sie klar verstehen, wo genau die Klinge auf dem Material schneidet. Darüber hinaus enthält die Säge einen Satz von 10 positiven Anschlägen, die wiederholte Winkelschnitte erleichtern.

Die Dynamik und Kapazität dieses Elektrowerkzeugs macht es zum gefragtesten auf dem Markt. Es kann Winkelschnitte im rechten Winkel (90 Grad) auf einem 16 Zoll großen Brettstück ausführen. Schließlich wird die Säge mit einem Zaun geliefert, durch den Sie während eines laufenden Schneidvorgangs eine ununterbrochene Sicht erhalten. Wenn die Sicht klarer wird, wird das Schneiden bequemer und einfacher.

Hinweis: DWS780 ist ein sperriges Modell mit einem Gewicht von rund 56 Pfund. Es ist jedoch eine ideale Wahl für die Durchführung von Großprojekten.

Vergleichstabelle

Vorteile

  • Anders als der Profi ist es für Anfänger geeignet
  • Kosteneffizient
  • Erhältlich in kompakten Größen und einfach zu bedienen

Vorteile

  • Geeignet für beidseitige Schnitte unter Beibehaltung der exakten Genauigkeit und Präzision
  • Weniger Zeit- und Arbeitsaufwand

Nachteile

  • Nicht für wiederholte Schnitte geeignet, die ein hohes Maß an Präzision und Genauigkeit erfordern
  • Die Klinge kann nur in eine Richtung gekippt werden. entweder nach links oder rechts

Fazit

Trotz seiner doppelten Funktionalität entscheidet sich nicht jeder für die doppelte Abschrägung, das gleiche gilt für eine einzelne Abschrägung, obwohl dies eine kostengünstige Alternative ist. Der Kauf einer doppelten oder einer einzelnen Gehrungssäge hängt von den Benutzeranforderungen (welche Art von Schnitt muss durchgeführt werden), der Benutzererfahrung (Anfänger oder Profi) und schließlich vom Budget ab. Es wird allgemein empfohlen, keine Gehrungssäge mit doppelter Abschrägung zu verwenden, wenn Sie ein Neuling in der Welt der Holzbearbeitung sind.

Im Wesentlichen sind beide Sägetypen sowohl vorteilhaft als auch minderwertig (in bestimmten Aspekten). Es liegt also an Ihnen, zu entscheiden, welche Sie auswählen und warum.

%d bloggers like this: