Wie man grüne Tomaten reift

Das Erlernen der Reifung grüner Tomaten ist ein wesentlicher Bestandteil des Obstanbaus. Egal, ob Sie kleine Kirschtomaten oder große Rindfleisch-Toms anbauen, es ist eine nützliche Fähigkeit.

Wenn die Früchte am Rebstock reifen, entstehen häufig besser schmeckende Produkte mit einer tieferen, satteren Farbe. Es gibt jedoch eine Reihe von Gründen, warum Sie Ihre Früchte möglicherweise von der Rebe reifen lassen müssen. Wenn Sie beispielsweise grüne Früchte pflücken und von der Rebe reifen können, können Sie verhindern, dass Ihre Pflanzen überfüllt werden und die auf der Rebe verbleibenden Früchte verfaulen.

Dies ist auch ein nützlicher Weg, um Abfall zu vermeiden. Wenn die Vegetationsperiode zu Ende geht und die Temperaturen zu sinken beginnen, werden Sie möglicherweise viele unreife Früchte haben, die nicht rechtzeitig reifen werden. Anstatt die Ernte zu verschwenden, können Sie länger reifen, wenn Sie lernen, wie man grüne Tomaten reift.

Wenn Sie lernen möchten, wie man grüne Tomaten reift, ist dieser Leitfaden genau das Richtige für Sie.

1 Wie man grüne Tomaten reift


Zu lernen, wie man unreife Früchte künstlich reift, ist eine nützliche Fähigkeit, mit der Sie Ihren Fruchtertrag optimal nutzen können.

Was macht Tomaten reif?

Bevor wir uns mit der Reifung grüner Tomaten befassen, sollten wir uns kurz den Reifungsprozess und seine Auswirkungen ansehen.

Eine sonnige Fensterbank ist trotz der weit verbreiteten Meinung nicht der beste Ort, um Ihre grünen Tomaten zu platzieren, wenn Sie möchten, dass sie reifen. Beobachten Sie, wie die Frucht am Rebstock reift. Sie werden feststellen, dass die Frucht auf der der Sonne entgegengesetzten Seite zu reifen beginnt. Dies zeigt, dass Licht zwar helfen kann, aber nicht die Hauptzutat für die Reifung von Früchten ist.

Tatsächlich ist die Temperatur dabei weitaus wichtiger. Je wärmer die Temperaturen, desto schneller der Reifungsprozess.

Bei warmen Temperaturen, die im Durchschnitt zwischen 65 und 70 ° C liegen, kann die Reifung der Früchte etwa 2 Wochen dauern. Wenn Sie den Prozess verlangsamen möchten, legen Sie die Früchte einfach an einen kühleren Ort. Wenn Sie die Durchschnittstemperatur um Ihre Früchte auf etwa 50 bis 60 ° C senken, verlängert sich die Reifezeit um weitere 2 Wochen. Ein digitales Thermometer wie das ThermoPro TP50 Digital Thermometer bietet eine einfach zu verwendende Möglichkeit, die Temperaturen um Ihre reifen Früchte herum zu überwachen.

2 Hitze hilft, Früchte zu reifen


Obst reift bei warmen Temperaturen schneller.

Wenn Sie Ernten bei unterschiedlichen Temperaturen lagern, können Sie die Reifezeit verschieben. So können Sie Ihre frische Obsternte noch länger genießen. Wenn Sie Obst bei unterschiedlichen Temperaturen lagern, lagern Sie es nicht unter Bedingungen von weniger als 10 ° C und stellen Sie es auf keinen Fall in den Kühlschrank. Die Lagerung von Früchten bei zu kalten Temperaturen kann die Qualität beeinträchtigen und den Geschmack beeinträchtigen.

Das Hormon Ethylen beschleunigt auch den Reifungsprozess. Dies wird natürlich von vielen verschiedenen Früchten produziert. Einige der schwersten Ethylenproduzenten sind:

Das Platzieren von Früchten in der Nähe dieser Früchte ist eine einfache und natürliche Methode, um den Reifungsprozess zu beschleunigen.

So wählen Sie aus, welche grünen Tomaten reifen sollen

Die besten Ergebnisse werden normalerweise mit Früchten erzielt, die bereits einen gelb-orangen Schimmer annehmen. Diese Farbveränderung bedeutet, dass die Frucht bereits zu reifen beginnt. Die hier beschriebenen Methoden eignen sich gleichermaßen für halbreife und vollständig unreife Früchte. Denken Sie daran, dass die Reifung grüner Früchte länger dauert und möglicherweise nicht so aromatisch ist.

Wenn der Sommer zu Ende geht und die Temperaturen zu sinken beginnen, entfernen Sie alle verbleibenden Blumen von der Pflanze. Diese haben nicht die Zeit, reife Früchte zu entwickeln. Wenn sie an Ort und Stelle bleiben, wird die verbleibende Energie der Pflanzen verschwendet. Stattdessen wird die Pflanze durch Entfernen dieser Blüten dazu ermutigt, ihre Energie darauf zu richten, dass die vorhandenen Früchte rot und reif werden.

Sie können auch die Oberseite der Pflanze und überschüssiges Laub abschneiden. Dies hilft dem Licht und der Wärme, Ihre reifen Früchte zu erreichen.

Pflücken Sie bei der Ernte nicht die Früchte aus der Pflanze. Verwenden Sie stattdessen eine kleine Gartenschere, um sie von der Pflanze abzuschneiden. Tomaten reifen am besten, wenn ein kleiner Teil des Stiels auf der Frucht verbleibt. Untersuchen Sie die Früchte während der Ernte und entsorgen Sie beschädigte Exemplare. Achten Sie beim Ernten und Lagern darauf, dass die Früchte nicht verletzt oder beschädigt werden. Beschädigte Früchte können während der Lagerung verderben und möglicherweise die Ernte ruinieren.

3 Wählen Sie gesunde, makellose Früchte aus


Wählen Sie nur die gesündesten Exemplare aus. Gequetschte oder beschädigte Früchte können verderben und, wenn sie unbemerkt bleiben, die gesamte Ernte ruinieren.

Wenn Sie Ihre Früchte lagern, stapeln Sie sie nicht alle übereinander. Lassen Sie jeder Tomate etwas Platz, damit die Luft frei um die Früchte zirkulieren kann. Dies hilft, Schimmel zu vermeiden.

Denken Sie daran, Ihre Früchte regelmäßig zu überprüfen und alle wegzuwerfen, die Anzeichen von Verderb aufweisen.

Wie man grüne Tomaten reift

Richten Sie Ihre Box mit Zeitung aus. Legen Sie die unreifen Früchte in einer einzigen Schicht aus und achten Sie darauf, dass zwischen ihnen etwas Platz ist. Sie können jede einzelne Tomate auch locker in ein Zeitungsblatt einwickeln, dies ist jedoch nicht unbedingt erforderlich. Decken Sie die Früchte mit einem Blatt Zeitung ab und legen Sie sie in eine ruhige, warme Position.

Sie können die Früchte auch in einer leeren Holzschublade, einer Obstschale oder einer Papiertüte auslegen. Wenn Sie eine Papiertüte verwenden, versuchen Sie, die Menge an Obst, die Sie in jede Tüte geben, zu begrenzen. Legen Sie je nach Größe des Beutels und der Früchte zwischen 5 und 10 Toms in jeden Beutel.

Denken Sie daran, die Früchte täglich auf Anzeichen von Verderb zu überprüfen. Entfernen Sie alle reifen Früchte und lassen Sie die anderen weiter reifen. Fast reife Früchte können auf eine warme Fensterbank gelegt werden. Wenn Sie den Vorgang weiter beschleunigen möchten, geben Sie eine Banane oder einen Apfel in die Schachtel.

Einige Leute empfehlen, unreife Früchte in einem großen Glas zu reifen. Ich würde diese Methode jedoch vermeiden. Feuchtigkeit kann sich leicht im Glas ansammeln und dazu führen, dass Ihre Früchte verderben.

Wie man eine ganze Pflanze reift

Diese alternative Methode ist genauso zuverlässig wie das Ernten von Früchten und die individuelle Reifung. Heben Sie am Ende der Vegetationsperiode, kurz vor dem ersten vorhergesagten Frostdatum, die gesamte Pflanze aus dem Boden.

Hängen Sie die Pflanze kopfüber in eine unbeheizte Garage oder einen Keller, in dem die Temperaturen über dem Gefrierpunkt bleiben. Dadurch können die Früchte am Rebstock weiter reifen. Viele Erzeuger bevorzugen diese Methode, weil sie oft bessere, geschmacksintensivere Früchte hervorbringt als andere Methoden.

4 Die Reifung grüner Früchte reduziert den Abfall


Das Reifen von Früchten von der Rebe hilft, Abfall zu reduzieren und ermöglicht es Ihnen, Ihre einheimischen Früchte länger zu genießen.

Lassen Sie schließlich keine Früchte, die Sie nicht reifen können, verschwenden. Alle verbleibenden grünen Toms können in ein köstliches grünes Tomatenchutney verwandelt werden.

Das Erlernen der Reifung grüner Tomaten ist ein wesentlicher Bestandteil des Wissens über den Anbau von Tomaten. Dies hilft nicht nur, Abfall zu vermeiden, sondern ermöglicht es Ihnen auch, Ihren Ertrag optimal zu nutzen. So können Sie die Früchte Ihres Gartens noch länger genießen.

Wie man grüne Tomaten reift 1

Wie man grüne Tomaten reift 2

%d bloggers like this: